Reichen 24 Stunden Regeneration nach einem Ganzkörpertraining?

7 Antworten

Kann man nicht pauschalisieren!

Das kommt darauf an,

auf  den Inhalt und Zielsetzung der GK -Einheit  ( zB IK oder Hypertrophie) , Umfang, Intensität u. Dauer  deiner TE,

zzgl spielt deine Regenerationsfähigkeit,Stress u. Ernährungsverhalten zzgl  Schlafqualität/quantität   eine grosse Rolle


Gruss S


Hi,

das ist erst einmal davon abhängig, welche Form des Krafttrainings man betreibt.

Wenn Du Deine Kraftausdauer trainierst, sind 24 Studen Regenerationszeit ok. Je nach dem, wie Du trainiert bist, kannst Du auch unmittelbar an zwei Tagen hinter einander trainieren und dann erst einen Tag pausieren.

Wenn Du Deine Maximalkraft trainierst, so geht das schon so an die Stubstanz, dass man im Durchschnitt 3 Tage Regenerationszeit einkalkulieren muss. Je nach dem wie hart trainiert wurde auch länger.

Wenn Du Deine Schnellkraft trainierst, liegt die Regenerationszeit durchschnittlich bei 2 Tagen.

Wenn Du im submaximalen Bereich (Hypertrohie) trainierst, reichen in der Regel 24 Stunden Regeneration aus. Aber auch hier kommt es ganz darauf an, wie hart Du trainiert hast, wie fit Du bist und wie hoch Deine Regenerationsfähigkeit ist. Sonst kann unter Umständen auch schon einmal eine ganze Woche drin sein (sollte es aber nicht!).

Gruß Blue

Genau, wenn du regelmäßig tränierst reicht es, sonst nicht. Hängt auch natürlich ab wie du dich gerade fühlst oder wie es mit muskelkater ist. ;)

Was möchtest Du wissen?