Puls bei Liegestützen?

2 Antworten

Nein, dies ist unbedenklich!

Ehrlich gesagt bin ich überrascht, dass der so niedrig ist. Aber wenn du nur "leicht erschöpft" bist dann erklärt sich daraus auch der geringe Puls. Bei diesen Schnellkraftübungen gehts bei mir gern über 180. Machst du denn nur einmal 40 Sekunden oder mehrmals. 3 mal solltest du das sicher machen für einen Kraftausdauereffekt mit guten Pausen von mindestens 1 Minute. Dann solltest du beim dritten mal wenigstens über 160 kommen.

Über den Fitnessstand sagt die Höhe eh nichts aus. Viel wichtiger ist die Zeit die du benötigst wieder auf Normalniveau zu kommen; je kürzer desto fitter.

Liegestützen-hochspringen-hinter dem Rücken klatschen-wie schaffe ich das?

Ich kann schon beim Liegestützen-machen hochspringen und einmal klatschen, aber es gibt ja welche die können hochspringen und hinter dem Rücken klatschen! Aber wie schaffe ich das? Wenn ich das einfach so ausprobieren haut es mich mit dem Gesicht auf den Boden :( Gibts irgendeinen Trick wie man das üben kann oder so?

...zur Frage

GA 1/ GA 2 Rennrad

Nach einem Leistungstest wurden mir folgende Angaben gemacht:

Ruhepuls 58 Max Puls 170

GA 1 100 - 121 GA 2 121 - 135

anerobe Schwelle 143

Auf einer Internetseite steht bei meinem Ruhe- und Maxpuls:

GA 1 116 - 130 GA 2 130 - 144

wo nach soll ich ich mich ungefähr richten?

Ich fahre seit 7 Monaten Rennrad, habe bis jetzt 3000 km, und habe vorne 53/39 und hinten 13/25

Bin Anfang August die Löwentour in Rheda gefahren, 118 km, Netto 4:05 h. Möchte aber Ausdauer ung Schnelligkeit noch verbessern.

Ist es normal wenn ich 90 er Trittfrquenz fahre, mit 121 Puls das ich mit sagenhaften 23 km/h über den Asphalt fliege?

...zur Frage

Wie bestimme ich den Ruhepuls am Morgen mit einem Pulsmesser?

Ich messe am Morgen wenn ich aufwache immer mit meinem Polar-Gurt meinen Ruhepuls. Während der Messung schlafe ich meistens aber wieder ein. Ich messe insgesamt 10 Minuten. Danach gebe ich die Daten auf den Computer und sehe dann diese Kurve vor mir. Ich weiß aber nicht genau wie ich daraus dann meinen Ruhepuls herausfinde. Zwischendurch geht der Puls auch mal nach oben weil ich mich unbewusst umdrehe oder aus irgendeinem anderen Grund geht der Puls dann plötzlich um 10 Schläge für ca 10 Sekunden nach oben. Wie kann ich daraus dann meinen Ruhepuls ermitteln? Aus der gesamten Kurve oder nur aus bestimmten Bereichen wo mein Puls mehr oder weniger konstant niedrig ist?

...zur Frage

Zu wenig Liegestütze?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt, bin 1,73 groß und wiege etwa 64 Kilo. Seit einigen Wochen trainier ich jetzt und schaffe ca. 24-25 sauber ausgeführte (langsam, mit Nase auf dem Boden) Liegestütze. Ist das zu wenig? Denn oft lese ich in irgendwelchen Foren, dass 16 Jährige, die 70-80 Kilo wiegen und nicht regelmäßig trainieren, angeblich 40-50 Liegestütze schaffen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Nach Krafttraining noch walken?

Hallo,

Ich mache 2-3 mal die Woche für 35-45min Krafttraining. Momentan noch mit dem Ziel leichte Muskeln aufzubauen aber eher fett zu verbrennen. Ich würde jetzt gerne danach noch für so 20min aufs Laufband walken oder leicht joggen, so das ich ein Puls von 130-140 habe. Jetzt habe ich aber gelesen, dass das den Muskelaufbau und den Nachbrenneffekt stoppen kann. Ist das auch bei so geringer Intensität der Fall?

Liebe Grüße Corinna

...zur Frage

Fett Verbrennung optimal bei Puls 135 ?

Guten Morgen,

ich habe jetzt schon des öfteren von dem "Mythos" gehört, dass die Fettverbrennung am optimalsten bei Puls 135 ist. Wahrheit oder nicht? Mir ist klar, dass ein zu hoher Puls schlecht für das Herz Kreislaufsystem ist, aber einen Puls von 135 habe ich schon, wenn ich etwas schneller gehe.

Gibt es da irgendeine Faustformel oder ähnliches ?

Eine Fragen noch nebenbei, ich hab jetzt schon lange danach gegooglet, aber etwas wirklich nützliches finde ich nicht. Wie messe bzw. stelle ich mein tatsächlichen Körperfettanteil fest? Please Help :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?