Frage von Tobi19985, 35

Puls bei Liegestützen?

Ich versuche in 40 Sekunden möglichst viele Liegestützen zu absolvieren, ich schaffe so um die 30, natürlich versuche ich diese so schnell wie möglich zu schaffen und bin danach auch leicht erschöpft, so das weitere danach schwer fallen. Danach habe ich meist einen Puls von 130-135. Was mir doch sehr hoch erscheint. Oder ist dieser eher normal? Oder zu hoch?

Antwort
von wurststurm, 23

Ehrlich gesagt bin ich überrascht, dass der so niedrig ist. Aber wenn du nur "leicht erschöpft" bist dann erklärt sich daraus auch der geringe Puls. Bei diesen Schnellkraftübungen gehts bei mir gern über 180. Machst du denn nur einmal 40 Sekunden oder mehrmals. 3 mal solltest du das sicher machen für einen Kraftausdauereffekt mit guten Pausen von mindestens 1 Minute. Dann solltest du beim dritten mal wenigstens über 160 kommen.

Über den Fitnessstand sagt die Höhe eh nichts aus. Viel wichtiger ist die Zeit die du benötigst wieder auf Normalniveau zu kommen; je kürzer desto fitter.

Antwort
von JoMei2017, 15

Nein, dies ist unbedenklich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community