keine Liegestützen trotz regelmäßigem training?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Liegestützen Bewegung muss man erst einmal üben. Es stimmt nicht das jeder Mensch eine Liegestütze schafft, sondern eher die Mehrheit schafft keine. Um Liegestütze zu trainieren kannst du mit Liegestützen gegen die Wand anfangen und dich dann langsam nach unten zum Boden hinarbeiten. Also als nächstes nimmst du dir einen etwas tieferen Stuhl/Tisch und versuchst darauf Liegestütze und dann gehst du jeder Woche/Tag immer tiefer bis du eine normale Liegestütze kannst. Mach 3x5-10 Wiederholungen mit 1 Minute Pause zwischen den Sätzen 2-3 mal die Woche an nicht aufeinanderfolgenden Tagen. In spätestens einem Monat solltest du eine Liegestütze schaffen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einfach mehr und öfters Liegestützen trainieren. Da bleibt dir nichts anderes übrig. Stecke dir keine all zu großen Ziele, und sei geduldig. Bleib dran an deinem Liegestützen-Training und halte durch. Man darf hier nicht zu schnell zu viel erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls es dir in den Gelenken weh tut solltest du dir eventuel Liegestützgriffe zulegen. Diese schonen deine Handgelenke. Damit ist es anstrengender aber auch effektiver...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eher, dass du es einfach technisch falsch machst. Jeder Mensch, auch wenn er noch so untrainiert ist, schafft eigentlich zumindest eine Liegestütze. Frag doch mal jemanden, der Liegestütze machen kann, ob er dich mal beobachtet und schaut, was du falsch machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DefensivGirl
10.11.2013, 19:55

hab ich alles schon versucht... hab alle möglichen leute gefragt aber keiner konnte mir wirklich sagen woran das liegt

0

Was möchtest Du wissen?