Sind schnelle Liegestütz besser als langsame?

2 Antworten

Beide Varianten haben ihre Vorzüge und unterschiedliche Trainingseffekte. Im Zweifelsfall würde ich variieren. Grundsätzlich sollte man die Übungen langsam und sauber ausführen. Macht man die Liegestütze schneller so geht das Training in Richtung Schnellkraft, wenn man sie langsamer macht, dann mehr in Richtung Maximalkraft.

Das kommt schon sehr darauf an, was man trainieren möchte. Ein Kugelstoßer z.B. sollte auf jeden Fall eher explosiv trainieren. Und es kommt auf die Muskelfasern an. Wer schneller Muskelfasern hat, der muss auch eine schnelle Bewegungsausführung machen. Es lässt sich nur nicht so leicht feststellen, welche Fasern man hat. Morgens einfach so unaufgewärmt Liegestütz zu machen, find ich nicht gut. Da sollte man schon aufgewärmt sein.

Creatin AKG zu sich nehmen?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Creatn AKG von Myprotein gemacht? Ich nutze es, da ich das normale Monohydrat nicht vertrage. Problem dabei, es ist absolut sauer. Wenn ich des mit Wasser zu mir nehmen kommt es mir fast wieder raus und wenn ich es schaffe fertig zu trinken, dann habe ich 2 Stunden danach so einen total sauren Geschmack. Bin in der Diät und kann es mir leider nicht leisten es mit einem Saft zu nehmen. Kennt einer eine kalorienarme Methode, wo ich den sauren Geschmack unterdrücken kann? Finde das echt schon sehr heftig...

...zur Frage

Ist das "Wippen" beim Dehnen effektiver?

Grüß euch, ich habe letztens bei einer Diskussion mit einem Freund nicht gewusst ob das leichte hin und her wippen beim Dehnen besser ist als das Halten also das in einer Stellung länger halten. Was sind die Vorteile und Nachteile und was ist effektiver?

...zur Frage

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Was ist effektiver, halbe Stunde schnell laufen oder eine Stunde langsam?

Ich bin eher der langsame Läufer. Und dachte um Kalorien zu verbrennen soll langsam und lang besser sein. Aber ich habe nur am Wochenende die Zeit. Versuche jetzt in der Mittagspause eine halbe Stunde aber etwas schneller zu laufen. Bringt das überhaupt etwas oder ist das eher schlechter?

...zur Frage

Zu wenig Liegestütze?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt, bin 1,73 groß und wiege etwa 64 Kilo. Seit einigen Wochen trainier ich jetzt und schaffe ca. 24-25 sauber ausgeführte (langsam, mit Nase auf dem Boden) Liegestütze. Ist das zu wenig? Denn oft lese ich in irgendwelchen Foren, dass 16 Jährige, die 70-80 Kilo wiegen und nicht regelmäßig trainieren, angeblich 40-50 Liegestütze schaffen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?