Welche Übungen sind sinnvoll um Muskeldysbalancen durch Badminton auszugleichen??

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, das Problem kenne ich ^^ Meine rechte Körperseite ist auch deutlich stärker mit Muskel ausgestattet...

Bei uns im Verein wurde es so gemacht, dass wir alle regelmäßig ins Fitnessstudio gegangen sind und die entsprechende Gegenmuskulatur mit trainiert haben. Ja, das ist Zuhause nur schwer machbar, aber du kannst mal auf folgender Seite nachsehen, ob da was für dich bei ist: http://www.sportlerfrage.net/tipp/training-ohne-hanteln

Ansonsten ist eine wirklich einfache Methode das Spielen mit der "falschen" Hand. Sprich: Spiel 1x die Woche zumindest eine Teilzeit des Trainings mit der anderen Hand. Du musst dann auch auf die neue Lauftechnik achten. Dann müsste das sich mit den Dysbalancen in Grenzen halten. Außerdem kannst du den Gegner später auch "verarschen", wenn du dann mal denSchläger in der andeen Hand hälst. Ein super Training. Hab ich auch schon gemacht und ist wirklich von Vorteil. Die Koordination verbessert sich enorm.

Pysiotherapeuten aus Holland bevorzugen für einige Bereiche im Rücken den NSD POWERBall. Dieser stärkt Muskulaturen in verschiedenen Bereich und außerdem ist er gut für die Stärkung der Muskulatur der Arme. NSD Power siehe auch

 - (Krafttraining, Muskelaufbau, Fitness)

Was möchtest Du wissen?