Puls beim bergab-Laufen

1 Antwort

Hallo Cmuet,

Um deine Frage umfassend zu klären, wäre es interessant zu wissen, mit was für Steigungen/Gefällen du es aufnimmst, wie lang die abfallende Strecke ist und wie schnell du bist (sowohl bergauf als auch bergab).

Bergab fühlt man sich zwar meistens wohler, aber der Körper arbeitet trotzdem, besonders wenn du dich nicht nur "ziehen" lässt, sondern das Tempo stiegerst.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass mein Puls bei einem geringen Gefälle normalerweise konstant bleibt, da ich das Tempo zeitgleich sicher leicht erhöhe. Beim Bergtraining mit steilem Gefälle steigt mein Puls aber auch recht schnell mal bis auf 170, wenn ich richtig Gas gebe und meine Muskeln gefordert sind.

Du siehst, dass es keine pauschale Antwort gibt. Man müsste sich zunächst mal dein Streckenprofil sowie dein Tempo ansehen...

Keep on running!

Die Steigungen bzw. das Gefälle beträgt bis zu 12% (aber nur an einer Stelle). Aber schon bei niedrigem Gefälle von ca. 3-4% oder höher steigt der Puls stark an. Das Länge des Gefälles schwankt je nachdem zwischen 30-40m und 300m. Hierbei gilt wieder: Die Länge des Gefälles hat tut eigentlich nichts zur Sache - der Puls steigt immer an. Die Geschwindigkeit kann ich jetzt leider nicht so genau sagen, liegt aber je nachdem zwischen 7 und 8 Minuten pro Kilometer im bergab (durchschnittsgeschwindigkeit 6min50-7min pro km). Das Tempo liegt also aufjedenfall (egal welches Gefälle nun vorliegt!) unter meinem Lauftempo im Flachen!

0

Frühsport, Joggen und Ausdauer, Puls extrem hoch nach dem WE?

Hallo. Ich gehe öfter am Morgen 6 Joggen und das ist auch alles ok und gut. Heute Morgen um 6 habe ich das erste mal mit Kraftübungen in der Gruppe gemacht. Also ein Stück gelaufen, dann Liegestütze, etc etc. Mein Puls war nach einiger Zeit bei 240..... Durchschnittlich habe ich einen Puls von 197 gehabt in den 35 Minuten. Ich hatte auch sehr sehr lange danach noch einen sehr hohen Puls (130 - 160) und habe mich zumindest Hypochonda drauf geschickt. Habe dann um 10 einen Tablette genommen zum beruhigen.. Man muss dazu sagen, dass ich Freitag und Samstag ziemlich viel getrunken habe, was ich auch nicht mehr gewohnt bin und hatte wenig Schlaf. Muss ich mir Sorgen machen? Kurzzeitig habe ich heute Morgen echt gedacht, ich habe mein Herz kapputt gemacht....

...zur Frage

Puls beim laufen unter 100?

Hallo Ich habe angefangen zu laufen und habe auch schon eine pulsuhr. Aber ich bin mir nicht sicher ob sie wirklich funktioniert ich habe nämlich nie einen Puls über 100. Es ist aber nicht so dass ich die strecke leicht laufe sondern dass ich ordentlich ins schnaufen komme und trotzdem zeigt die pulsuhr meistens einen Puls von 94 an :/ Kann dass sein? Danke im voraus :)

PS: falls es wichtig ist ich bin 16

...zur Frage

Pulsuhr: Gibt es Uhren, die den Pulsstand exakt wiedergeben oder funktioniert die Technik verzögert?

Ich habe mir erst kürzlich eine Pulsuhr von Polar für 50euro gekauft. Praktisch das Einsteigermodell. Allerdings "updated" sich beim beim Laufen der Puls gefühlt nur alle 15-20sec.

Ist das bei jedem Modell normal oder ist das eine Krankheit dieses Einsteigermodells?

Es wird doch möglich sein, dass es Geräte gibt die alle 0,5-1sec den Puls angeben.

...zur Frage

Puls für Rennradler beim Joggen/Laufen??

N'abend, bin eigentlich von Haus aus Rennradler, über die Winterzeit muss man aber nach Alternativen suchen. Bin da recht schnell beim Laufen gelandet, was mir auch Spass macht. Hauptsächlich mache ich Indoortraining (2-3x) und laufe ca. 1-2 mal die Woche.

Durch das Radtraining habe ich kreislauftechnisch eigentlich eine gute Ausdauer/Fitness. Klar, beim Joggen werden noch andere Muskelgruppen beansprucht - das gibt die ersten Male gern mal nen Muskelkater, aber halb so schlimm. Momentan machts wieder relativ viel Spass - ich laufe keine Megastrecken, so 30 Minuten nach einen kleinem Aufwärmtraining indoor. Halt das man mal raus kommt. ;-)

Allerdings ist mein Puls im Verhältnis zum Radfahren recht hoch. Momentan so um die 150/155 im Schnitt (bei mir wäre das GA2 und kurz vor der Laktatschwelle. Kennt das jemand? Da muss ich beim Rad schon mächtig reintreten!! Laufe ich zu schnell? Eigentlich gehts (gefühlt) recht gemütlich zu. Ich fühle mich auch nicht KO oder so, kann auch noch sprechen (Monolog natürlich nicht). Keinen trockenen Hals, Seitenstechen, nix ...

Ich laufe eher zur Ausdauerstärkung - wäre das Puls da OK oder besser ein Gang zurück? Viielleicht geht das ja auch mit vermehrtem Training auch zurück?

...zur Frage

Linker Fuß beim Laufen eingeschlafen!?

Hallo!
Gestern abend ist mir beim Laufen der linke Fuß eingeschlafen. Da aber ein sehr kalter Wind ging konnte ich nicht stehen bleiben da es mich sonst gefroren hätte, und bin deshalb langsam weiter gelaufen. Der Fuß war ca. für 5-10min taub, bis es dann mal bergab ging, und beim bergab-laufen ist der langsam wieder erwacht...!? Woran kann das liegen? Und wie kann ich dem in Zukunft vorbeugen? Denn es war sehr unangenehm :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?