Muskelaufbau + Krafttraining mit 15 Jahren ?

der Trainingsplan - (Krafttraining, Muskelaufbau, Muskeln)

1 Antwort

Der Trainingsplan ist von der Muskelaufteilung durchaus i.O. Und wenn du mit dieser Kombination gut zurecht kommst spricht nichts dagegen. Entscheidend ist die Intensität mit der du trainierst. Die muß stimmen. Die Ernährung natürlich auch.

trainingsplan tennis 15 jährige

hey, ich bin 15 und möchte dieses jahr richitg durch starten in sachen tennis. jeen tag trainieren und so weiter.jedoch ist es so das cih mir nicht jeden tag training leisten kann :( was ich sehr blöd finde aber naja.und nun bin ich bei der überlegung wie ich mir sinnvoll ncoh einen trainingsplan machn kann? also ich trainiere 4 mal die woche. dann punktspiele und tuniere. doch wie kann cih die anderen tage sinnvoll trainieren? wäre euch dankbar wenn ihr mir eine art trainingsplan erstellen könntet. dnake schonmal

...zur Frage

Hantelbank, effektiv oder nur überbewertet?!

Hallo, ich bin am überlegen ob ich mir eine ganz einfache Hantelbank zulege ohne Gewichtehalter oder Langhantel. Nun wollte ich wissen ob es diese auch wirklich bringt, bzw. ob es sich lohnt diese in seinen Trainingsplan mit einzufügen, trainieren darauf würde ich mit 2 Kurzhanteln und ner Menge an Gewichten ;) ! Trainieren 3x die Woche ganzen Körper aber hauptsächlich Oberkörper.

...zur Frage

Training mit Boxsack-gleichzeitig Muskeln aufbauen und abnehmen?

Ich habe jetzt die Möglichkeit mit/an einem Boxsack zu trainieren. Wie trainiert man denn mit einem Boxsack, um gleichzeitig Muskeln im Oberkörper und den Beinen aufzubauen und am ganzen Körper ein wenig abzunehmen?
Könnt Ihr mir einen kleinen Trainingsplan, oder zumindest ein paar Tipps geben, wie ich am Besten am/mit dem Boxsack trainiere damit ich oben genanntes Ziel erreiche?

...zur Frage

Muskelaufbau mit 14 Jahren (Trainingsplan, Ernährung, etc...) ?

Hi Leute, Erst mal zu mir, ich bin 14 Jahre, um die 1,70 Groß und wiege 62,5 kg. Außerdem habe ich mich die letzten 5 Jahre vegetarisch ernährt, habe aber jetzt vor, meine Ernährung umzustellen, also wieder Fleisch zu essen. Ich würde mich jetzt nicht als Übergewichtig bezeichnen, aber ich habe schon etwas Speck auf den Rippen (sehe Bilder). Muskeltechnisch bin ich total auf Lauch Niveau. Momentan mache ich keinen Sport. Ich fahre halt bei einigermaßen gutem Wetter 20km mit dem Fahrrad zur Schule(10 km hin, 10 zurück).

Wie schon gesagt, ich habe vor, mit Kraftsport anzufangen, allerdings nur mit dem eigenem Körpergewicht, da ich gehört habe, dass man sonst aufhört zu wachsen. Bis jetzt habe ich mir folgenden Trainingsplan erstellt (im Laufe der Zeit probiere ich mich dann zu steigern und mehr Reps von jeder Übung zu schaffen): Täglich 2Sätze Liegestützen a 5 Reps; 2Sätze Situps a 15 Reps; 1Satz Klimmzüge so viele wie möglich- werden am Anfang so zwischen 1 und 3 sein. Am Wochenende probiere ich so zwischen 30 und 60 Minuten joggen zu gehen und am Donnerstag würde ich eine Trainingspause einlegen.

Ich habe auch gehört, dass man nicht nur einzelne Muskelgruppen z.B Bauchmuskeln trainieren soll, sondern den ganzen Körper, da dass sonst schädlich ist. Is da was dran? Sind die Übungen sinnvoll? Und kennt ihr noch Übungen die ich zum Trainingsplan hinzufügen kann, sodass ich den ganzen Körper trainieren kann?

Nun zur Ernährung. Is für mich ein 1500KJ Ernährungsplan pro Tag gut zum Muskelaufbau mit gleichzeitiger Fettreduktion, bzw. geht dass überhaupt? Und kennt wer proteinreiche Gerichte, die man kochen oder generell essen kann? Ich habe gehört, Pute soll viele Proteine haben. Und zum Frühstück Eiweißbrot? Es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet :=) LG Bilder: http://www.pic-upload.de/view-31327053/wp_ss_20160729_0002.jpg.html

       http://www.pic-upload.de/view-31327080/wp_ss_20160729_0003.jpg.html
...zur Frage

Trainingsplan für 15 Jährigen

Hallo!

Ich möchte "anfangen" zu trainieren (Trainiere zwar schon hin und wieder in meinem Trainingsraum aber nur ab und zu, ungeregelte Zeiten und mache das auf was ich gerade Lust habe) aber möchte nun geregelt und mit einem Trainingsplan trainieren. Ein Ernährungsplan wäre auch gut!

Ich habe folgende Dinge zur Verfügung: - 1 Langhantel, gerade - 1 Langhantel, gebogen - 4x 6kg-Gewichte - 4x 4kg-Gewichte -2x 2Kg-Gewichte - Dips, Hantelbank usw.

Brauche Hilfe beim Trainings- und Ernährungplan.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?