Kennt ihr schöne Übungen um beim Volleyball den Hechtbagger zu trainieren?

1 Antwort

Also wenn du die nötige Reaktionsschnelligkeit besitzt, würde ich dir empfehlen, den Bewegungsablauf als solches zu üben. D.h, dass du dich zunächst trauen musst so eine große schnelle Bewegung auszuführen. Ich würde sagen, du übst die Körperwelle zuerst, denn es ist eine schwere Übung und Herausforderung sich so sanft wie möglich auf den Boden zu lassen. Dazu benötigt man viel Krakt in den Armen und spürt es nach mehren Durchgängen an der Brust.Denn es wäre sehr unangenehm, wenn man mit dem Becken auf den Boden prallt. Wenn diese Übung sitzt, würde ich es versuchen, einen Arm kurzzeitig, verzögert ein zu setzen. Da du im Normalfall den Ball annimmst. Wenn das alles gut klappt, würde ich es mit dem Ball versuchen in Bezug auf einen kleinen Reaktions- bzw. Koordinationstest. Lass dir den Ball unerwartet in verschiedene Richtungen werfen. Eine weitere schöne Übung wäre, wenn dein Partner zwei Bälle auf Brusthöhe links und rechts festhält(auf einem Hocker) und einen dieser Bälle irgendwann loslässt. Dann musst du schnellstmöglich reagieren und diesen annehmen. Die Bälle kommen tief. Dazu kannst du dir eine Matte nehmen und dich schon mal an die Bewegung herantasten. Hoffe konnte dir helfen.

Was möchtest Du wissen?