Volleyball: Wie lerne ich ein korrektes Pritschen?

3 Antworten

Allein richtig Pritschen zu lernen ist sehr schwer zumal sich diese Technik von der in der Halle sehr unterscheidet. Es gibt meines Wissens ein paar Videos bei YouTube, die aber nicht wirklich viel taugen und Christian Kolb hat wohl auch ein interessantes Beachvolleyballbuch geschrieben, wo ein Erklärungsversuch gestartet wird. Am besten geht zu aber zu einem Kurs der ProAm Beach-Academy. Da wird das Pritschen ausführlich erklärt und man lernt auch sonst eine Menge dazu.

Beim Pritschen spielst Du den Ball nur mit den Fingerspitzen. Die gesamte Bewegung geht aber nicht nur mit den Armen, sondern man geht auch leicht in die Knie, hältst die Arme angewinkelt ober den Kopf und mit dem Pritschen streckst Du den ganzen Körper - dadurch hast Du eine bessere Kontrolle über die Richtung und die Kraft beim Pritschen. Als Übungen kannst Du vor einer Wand stehend den Ball mehrmals hintereinander gegen die Wand pritschen, dabei aber auch mal bewußt leicht aus der Richtung pritschen, damit Du nachgehen mußt und nicht ständig den Ball genau in die Finger gespielt bekommst. Oder Du spielst den Ball nur nach oben und als Erweiterung in einem hohen Bogen und leicht nach vorne und gehst auf die Art eine bestimmte Strecke. Beides kannst Du auch mit Baggern kombinieren (oder mußt Du eventuell, wenn der Ball zu weit entfernt ist). Wenn Du eine Halle zur Verfügung hast, kannst Du auch probieren von einer beliebigen Position aus auf einen bestimmten Punkt hin zu treffen (auch wieder mit Baggern und Pritschen), nur muß man sich den Ball dan wieder holen, aber zur besseren Einschätzung mit wie viel Kraft Du den Ball spielen mußt hilft es.

Was möchtest Du wissen?