Brücke aus dem Stand lernen

2 Antworten

Ich wollt auch immer Brücke aus dem Stand lernen aber ich habs nich hinbekommen. Meine Freundin hats mir aber jetzt beigebracht. Also ich habs draußen auf einer Wiese geübt ind in meinem Zimmer. Dort hab ich einfach meine Bettdecke aufgetürmt und auf den Boden gelegt. Ja und dann hab ich noch die Kamara aufgestellt um zu gucken, wie meine Brücke aussieht. Du musst dich davor aber richtig warm machen, sons kommt es zu überdehnungen. Na ja, gelenkig solltest du halt schon ein bisschen sein. Aber dass mit an der Wand runterwandern, kann ich dir echt nicht empfehlen. Naja, also... als erstes musst du so in die Knie gehen, als ob du dich auf einen Stuhl setzen willst. Die Knie sollten recht weit angewinkelt sein und die Füße sollten möglichst weit auseinandere sein. Und dann halt versuchen runter zu gehen. Aber ACHTUNG, ich hab mir mal mega den Kopf angeschlangen. Es geht halt viel leichter, wenn dich eine andere Person im Kreuz hebt. Aber mach bitte langsam, das tut echt mega weh, wenn du dir den Kopf am Boden oder so anschlägst oder zu viel auf einmal übst und dann es irgendwie zu überdehnungen kommt. Du musst echt richtig vorsichtig sein. Ich sag nur üben, üben üben. Viel Glück!

LG Mina

versuch mal die füße weiter auseinander zu stellen wenn du sie zu eng hast dann müsstest du schon ein schlangenmensch sein um es zusammen zu bekommen.....ALSO FÜ?E AUS EINANDER!!!!

Was möchtest Du wissen?