Wie komme ich vom Stand rückwärts in die Brücke?(also der 1. Schritt vom Bogengang)

2 Antworten

ich hab das auch vor paar monaten angefangen zu üben. ich hab die ersten versuche auf meinem bett gemacht..bin immer und immer wieder auf den rücken gefallen. dann habe ich auf dem boden geübt..bin einfach immer nach hinten gegangen..100000 mal auf den kopf gefallen.. xD nja was solls..das hab ich solange gemacht bis ichs gekonnt hab.

also ich mache es immer so: (ohne aufwärmen, wenn du recht gelenkig bist, geht's auch) ich gehe bin die Knie und stelle die Beine etwas auseinender. Dann strecke ich die Hände aus und lege den Kopf in den Nacken, so dass ich den Boden sehe dann lass ich mich einfach nach hinten fallen. Du wirst die Antwort jetzt nicht mehr brauchen aber falls wer meinen Kommentar liest kann es ja sein, dass es hilft.

Jetzt noch ein Link zu einem super Video:

https://www.youtube.com/watch?v=3tjzNcMxeGY

danach sollte man das Aufstehehn bzw. danach Überschlag oder was auch immer schaffen Lg Turnenlove

Was möchtest Du wissen?