Worauf kommt es beim oberen Zuspiel (Pritschen) beim Volleyball besonders an?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej Revolution!

Das mit dem unterschiedlichen Ballontakt der Fingern ist nur schwer zu begreifen. Ich würde das auch nicht nur als ein Timingproblem bezeichnen. Entweder streckst du die Hände zu früh in den ankommenden Ball, die Arme sind im Ellenbogen- und Handgelenk zu wenig gewinkelt("Korb"), oder du nimmst den Ball unterhalb der Stirn an - du lässt den Ball zu tief "fallen“. Zwei Möglichkeiten die einen ungleichen Ballkontakt erklären könnten.

Sobald du den Ball oberhalb der Stirn – eine gute Ausgangsstellung für das obere Zuspiel ist ein ungleicher Ballkontakt nur schwer vorstellbar.

Ein Timingproblem: Du kommst zu spät in die Flugkurve des Balles. Du bist entweder zu weit weg, oder du unterläufst den Ball. Die Hände können nicht optimal zum Ball geführt werden. Das " Spieldreieck" von Daumen und Zeigefinger ist in bei-den Händen ungleich. Zu weit auseinander, dann rutscht der Ball durch die Finger, oder zu nah beieinander, dann "springt" der Ball auf die Ansatzgelen-ke der Finger in der Handfläche. Der Ball "springt" weg (aus der Hand), gut hörbar durch ein "Prellgeräusch".

Ein brauchbares Konzept zur Erarbeitung der Grundtechniken im Volleyball findest du im Ausbil-dungskonzept "Der Punkt" aus Baden-Würtemberg: http://vlw-online.de

Mit sportlichen Grüßen

Ottos

Was zeichnet gute Knieschoner fürs Volleyball aus?

Ich möchte in Zukunft in einer Volleyball-Hobbymannschaft mitspielen, und brauche nun auch gute Knieschoner. Ich möchte mir jetzt nicht einfach irgendwelche Knieschoner kaufen, sondern die sollen auch schon richtig gut sein. Worauf muss man beim Kauf von Knieschonern achten? Gibt es da Unterschiede, oder sind da alle Modelle gut?

...zur Frage

>Bitte schnell< - Kann mir jemand den Aufsteiger im Volleyball gründlich erklären? Danke :)

Hallo,

ich brauche für meine Sportfacharbeit eine weitere Angriffsvariation. Habe vor den Aufsteiger miteinzubeziehen, habe auch schon in Büchern, Websites etc. recherchiert, aber hab ihn noch nicht zu 100% verstanden. Wäre irgendwer bereit ihn mir gründlich zu erklären? Danke im voraus : )

Lg

...zur Frage

Daumen verstaucht...Ist das noch normal?

Hallo zusammen!

Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen... Es ist so:

Ich hab mir vor den Weihnachtsferien (mitte Dezember) das Daumengelenk verstaucht (hab beim Volleyball einen Ball auf den Daumen bekommen). Ich war auch bei Arzt, röntgen und so weiter.

Wir spielen jetzt wieder Volleyball. Beim Spielen (vor allem beim pritschen) merke ich, dass es wieder weh tut. Ich kann meinen Daumen wieder nicht ganz an die Handfläche bewegen und es tut wieder weh. Es ist zwar nicht so schlimm, wie beim letzten Mal, trotzdem ist es deutlich spürbar. Direkt nach dem Unterricht konnte ich nicht mal mein Handy zwischen Daumen und Zeigefinger festhalten...

Weiß jemand, wie lange so etwas noch weh tun kann? Ist das normal bei einer Verstauchung?

Wir machen nächste Woche Noten im Volleyball spielen und werden auch noch eine Zeit land Volleyball spielen. Ich hab keine Lust drauf, wieder ewig Sportverbot zu haben, da ich sehr viel Sport mache :/

Viele Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?