Kann man ein Kletterseil waschen?

4 Antworten

Ich würde es in einem Kissenbezug in der Maschine waschen, denn dann kann es nirgends hängen bleiben. Wenn Du draußen bei Nässe und Matsch kletterst wird es mehr beansprucht.

Logisch kannst du es waschen. Du kannst es auch schleudern auch wenn da überall steht das es nicht machen sollst. Klettern danach geht ebenso gut und rein stürzen ist auch kein Thema. Ich wasche meine Seile 4 mal im Jahr mit bissl FlüssigWaschmittel und meine schweren KletterFreunde (90kg) knallen nach wie vor ins Seil und alles hält. also, rein in die Trommel, 30 Grad uns los gehts!

Schleudern schädigt nicht - aber wenn man Pech hat, holt man einen dicken Krangel aus der Maschine...

0

Ich wasche mein Seil zwar nur sehr selten, dann aber in ein Bettbezug eingewickelt und in der Waschmaschine. Verzichte dabei aber auf hohe Temperaturen und wähle die 30 Grad Marke. Auf Waschmittel verzichte ich auch, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Chemikalien wirklich gut sind für das Gewebe. Soweit ich weiß, gibt es aber auch spezielles Waschmittel für Kletterseile.

Ich würde es lediglich mit der Hand waschen (z.B. in der Badewanne). Ich denke in der Waschmaschine könnte es beschädigt werden. Mein eigenes Seil habe ich so auch schon öfter gereinigt.

Maschinenwaschen tut dem Seil wirklich nichts.

0

Was möchtest Du wissen?