Es gibt keine Übersäuerung des Körpers, was allerdings passieren kann, wenn man viel Milch trinkt ist eine "Verschleimung" des Darm, wenn man eine Laktoseintoleranz hat. Wenn Du keine Probleme hast spricht nichts dagegen Milch zu trinken.

...zur Antwort

Der Hometrainer ist natürlich besser als nichts, aber draußen Training lässt sich durch nichts ersetzen, denn man hat da direkt Umweltbedingungen, Gegenwind, Steigungen und natürlich eine abwechslungsreiche Umgebung. Ich denke auch, dass der Bewegungsablauf draußen natürlicher ist.

...zur Antwort

Durch die Nase atmen, das funktioniert bei niemandem, wenn er schnell läuft. Iss vor dem Lauf nicht zu viel, nur etwas leichtes, vielleicht ein Toast, trinke genügend vorher, aber nicht direkt vor dem Lauf sonst bekommst Du schnell Seitenstechen. Ich würde nichts anders machen als wenn Du sonst auch läufst, das stresst nur und macht Dich unsicher.

...zur Antwort

Anfangs konzentriert man sich oft so sehr auf die Schrittabfolge, dass das Ganze etwas steif wirkt. Versuche mal allein mit zunehmender Sicherheit der Schritte Dich nur auf die Musik und den Rhythmus zu konzentrieren. Du musst den Rhythmus fühlen.

...zur Antwort

Drei Mal die Woche ist für die Marathonvorbereitung das Minimum, mit weniger ist Dein Körper nicht genügend vorbereitet. Die Strecken sollten schon zwischen 15 und 20km sein, vielleicht kannst Du mal eine Einheit mit 30km machen um zu sehen wie es Dir dabei geht.

...zur Antwort

Tempoläufer haben meist nur einen bestimmten Abschnitt, den sie schnell sind, dann können sie die ganze Strecke nicht in dem schnellen Tempo laufen.

...zur Antwort

Das ist wie im Kampfsport, Du musst es abkleben oder abbinden damit man nicht hängen bleiben kann weil sonst Verletzungsgefahr besteht.

...zur Antwort

Ich würde es in einem Kissenbezug in der Maschine waschen, denn dann kann es nirgends hängen bleiben. Wenn Du draußen bei Nässe und Matsch kletterst wird es mehr beansprucht.

...zur Antwort

Wenn Du nicht vorhast abzunehmen ist das schon in Ordnung. Du kannst eventuell auch ein Ei oder etwas Quark mit Schnittlauch essen.

...zur Antwort

Das Problem ist, dass man nicht gezielt an bestimmten Stellen abnehmen kann weil jeder Körper seine "Lieblings Depots" hat. Du kannst es mal mit Laufen und Radfahren versuchen.

...zur Antwort

Ich verwende zu diesem Zweck immer normale Autopolitur. Das geht super und der Lack wird wieder glatt so dass der Schmutz nicht so haften bleibt.

...zur Antwort

Ich würde mal mit einer halben Stunde beginnen um zu sehen wie es Dir liegt. Wenn Du Dich gut fühlst kannst Du das relativ schnell steigern. Die entsprechenden Muskeln bauen sich schnell auf, das Herz-Kreislaufsystem braucht etwas länger zur Anpassung und die Bänder und Sehnen brauchen am längsten um sich der Belastung anzupassen.

...zur Antwort

Ich würde sie auch nur austauschen lassen, wenn die Schaltung nicht mehr gut funktioniert oder die Kette abspringt. Ich sehe die Veranlassung zum häufigen Wechsel des Antriebes auch eher im Profibereich da die Kette dort sicherlich ziemlich beansprucht wird.

...zur Antwort