Wie kann ich mit Gri-Gri im Vorstieg sichern, ohne die Blockierung festzuhalten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie hast du denn bisher damit gesichert?

Die aktuell anerkannte Methode zum sichern mit GriGri heißt Gaswerk-Methode (von der Kletterhalle Gaswerk in Zürich).

Ich finds schwer das so schriftlich zu erklären, am besten fragst du jemanden den du kennst der damit (richtig) sichern kann

Im Prinzip geht es darum zum Seilausgeben den Zeigefinger der rechten Hand unter dem Metallfalz am Grigri zu legen (nicht unter das kompletter Gerät!), und mit dem Daumen auf den Blockierhebel zu drücken und dabei das Seil in der rechten Hand zu halten. Mit der linken Hand ziehst du das Seil raus.

Im falle eines Sturzes reicht so die Kraft zwischen Daumen und Zeigefinger nicht aus um den Blockiermechanismus außer Kraft zu setzen, es reißt dir das (blockierende) Gerät aus der Hand und du hast das Seil noch in der rechten Hand, d.h. selbst wenn das Gerät nicht blockiert, funktioniert die Sicherung immer noch (entspricht dann einem Tube).

Wichtig ist dass du dabei das Sicherungsseil immer (!) in der Hand hast, auch wenn das Gerät blockiert ist und der Kletterer im Seil sitzt.

Lass es dir am besten von jemandem zeigen der das beherrscht, aber vorsicht: beim GriGri sichern viele grundsätzlich falsch

Danke für die Antwort. Ich hab mir diese Gaswerkmethode jetzt zeigen lassen und einige Male damit gesichert. Funktioniert wirklich gut.

0

Schönen guten Tag, um deine Frage zu beantworten gibt es bei Petzl auf der Internetseite einen Video. Die Methode ist als Gaswerk-Methode bekannt. Grundsätzlich solltest du aber mit dem Gerät sicher bei dem du dir am sichersten bist. Ich hoffe es hilft dir. Gruß Kerni

Was möchtest Du wissen?