Kann ich im Badminton auch 2 gegen 1 spielen?

2 Antworten

Man kann das sicherlich machen, und ich würde auf jeden Fall immmer durchwechseln, so das sjeder mal alleine gegen die anderen zwei gespielt hat. Aber eine offzielle Version des Badminton ist das nicht. Ob dies zu anstrengend ist, hängt immer von der Fitness des Einzelnen ab. Aber normal müsste das schon klappen.

Wir machen das regelmäßig als Übungsform. Hierbei trainieren wir Übersicht und Ausdauer, indem generell auf das Einzelfeld gespielt wird, damit kein falsches Gefühl aufkommt. Das simuliert erhöhten Druck des Gegners. Da gibt es dann noch Varianten, wie beim Einzelspieler gilt nur das Hinterfeld oder das Vorderfeld. So hat das Doppel auch noch was zu üben. Wir nehmen als Zeitrahmen immer einen kurzen Satz bis 11 dann wird gewechselt (zur Spielsimulation). Um Schlagsicherheit mitzutrainieren sind das dann 3 Minuten für den Einzelnen, dann wird gewechselt. Jeder darf dann drei Durchgänge machen.

Ja ich mein das ist im Tennis und Badminton sehr , normalerweise wird das nicht gemacht, denn der einzelne ist natürlich im Nachteil, weil er sehr viel mehr laufen muss, spasseshalber kann man das aber schon machen, vor allem zu Trainingszwecken, dann würd ich aber raten, dass der allein Spielende zumindest nur das Einzelfeld hat und die anderen zwei im Doppelfeld spielen müssen....

Was möchtest Du wissen?