Das Wichtigste ist, was auf den meisten Bildern nicht drauf ist bzw. bei älteren Darstellung falsch drauf ist, dass Du das Handgelenk gerade lässt.
Die Schlagbewegung läuft praktisch gleich wie beim Clear ab, nur mit dem Unterschied, dass Du den Balltreffpunkt deutlich vor den Körper verlegst.

...zur Antwort

hallo,
der eigentliche hauptgrund für den kurzen aufschlag im einzel liegt weniger darin begründet der smashantwort nach einem hohen aufschlag aus dem weg zu gehn, als mehr in der tatsache, dass der gegner auf einen kurzen aufschlag nicht mehr viele möglichkeiten hat zu antworten.
als aufschlagender ist man mit einem guten kurzen aufschlag eigentlich schon im angriff. der gegner kann hier nur das netzspiel forcieren oder versuchen den ball platziert an dir hoch nach hinten zu spielen, womit du das spiel gestalten kannst und mit allen überkopfschlägen viel mehr möglichkeiten als nur das netzspiel hast.

...zur Antwort

beim badminton ist der anteil an maximalkraft gerademal ungefähr 5%. die technik ist das ausschlagebende. wenn du schulterschmerzen hast, solltest du einen fachmann konsultieren. entweder ist dein problem einfach, dass du zuviel über kraft versuchst zu kompensieren (hier solletest du schlagtraining in geringer form zur kräftigung anwenden), oder du hast wirklich ein problem in form einer entzündung im gelenk; hierbei solltest du eine kleine pause einlegen und die technik richtig lernen oder auf das aufwärmen achten. wenn du das alles beachet hast, dann solltest du einene orthopäden besuchen!

...zur Antwort

Wir machen das regelmäßig als Übungsform. Hierbei trainieren wir Übersicht und Ausdauer, indem generell auf das Einzelfeld gespielt wird, damit kein falsches Gefühl aufkommt. Das simuliert erhöhten Druck des Gegners. Da gibt es dann noch Varianten, wie beim Einzelspieler gilt nur das Hinterfeld oder das Vorderfeld. So hat das Doppel auch noch was zu üben. Wir nehmen als Zeitrahmen immer einen kurzen Satz bis 11 dann wird gewechselt (zur Spielsimulation). Um Schlagsicherheit mitzutrainieren sind das dann 3 Minuten für den Einzelnen, dann wird gewechselt. Jeder darf dann drei Durchgänge machen.

...zur Antwort

Das mit dem Dampf is ne aufwendige Angelegenheit.
Du kannst auch einfach ein kleines Stück leicht befeuchteten Schwamm in den Deckel der Balldose kleben. So brauchst du nur abundzu den Schwamm befeuchten und alle Bälle in der Dose nehmen die Feuchtigkeit auf.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.