Badminton: Was muss ich beim Drop-Schlag beachten?

2 Antworten

Du solltest den Ball möglichst "hoch" und vor Deinem Körper treffen. Mach den Arm lang! Ansonsten sollte die Anfangsbewegung dem Smash ähneln, und der Schlag erst im letzten Moment abgebremst werden, damit der Gegner einen Smash "erwartet" aber einen Drop bekommt. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die verschiedenen Schlagtechniken aufgeschrieben. http://www.badminton-tricks.de/badminton-technik.html Vielleicht hilft ja auch das als Zusatzinformation weiter. Den Drop kann man übrigens sehr gut beim Aufwärmen üben. Einer spielt nur Clear, der andere nur Drop. Damit habt ihr eine sehr hohe Schlagfrequenz.

Das Wichtigste ist, was auf den meisten Bildern nicht drauf ist bzw. bei älteren Darstellung falsch drauf ist, dass Du das Handgelenk gerade lässt.
Die Schlagbewegung läuft praktisch gleich wie beim Clear ab, nur mit dem Unterschied, dass Du den Balltreffpunkt deutlich vor den Körper verlegst.

Was möchtest Du wissen?