Ist Kopfüber hängen gesund ?

2 Antworten

Worin steckt der Sinn dieser Übung? Hat sie den eine gewisse Wirkung auf die Muskulatur?

Hallo zusammen, hallo miep miep

Kopfüberhängen ist nicht gefährlich, sofern man das ganze SEHR BEDACHT und LANGSAM vollzieht. Das sogenannte „Hangab“ (ohne horizontale Stange) ist gut für Wirbelsäule, Körper, Geist und Seele. Man kann es bei einem Heilpraktiker - also unter Aufsicht - machen der es anbietet. Wer keine Probleme mit dem Knochenbau, Herz-Kreislauf und erhöhtem Augendruck hat, dürfte keinerlei Probleme bekommen. Frauen bitte NICHT während der Menstruationszeit. Mann sollte aber im Zweifelsfall zunächst einen Arzt befragen. Leider gibt es diese Möglichkeit fast ausschließlich nur in Süddeutschland, sowie in den neuen Bundesländern. Ich praktiziere es gelegentlich für mich selber (nach meiner Methode/max. 30 Minuten freies Hängen) und es tut mir immer sehr gut. Ich erlaube mir hier einen entsprechenden Link zu nennen, welcher das „Hangab“ sehr gut beschreibt. Siehe unter:

http://www.hangab.de/de/ (einschließlich Vorführvideo, Vorteile, Kontaktadressen, etc.).

Gruß Schmitti (Hangabfan)

Was möchtest Du wissen?