Ist die Schulterbrücke gut oder schlecht bei Verspannungen im unteren Rücken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Schulterbrücke trainiert doch genau die unteren Rückenmuskeln oder?
D.h. wenn du diese Brücke machst, spannt sich jedesmal dein unterer Rücken an, alles wird noch verspannter.
Meiner Ansicht nach wäre es besser du gibst deinem unteren Rücken eine Behandlung bestehend aus Wärme, Massage und Dehnübungen.
Wärme und Dehnen kannst du zuhause machen: Ein Heizkissen oder ein heißes Bad nehmen, danach den Rücken dehnen indem du dich ganz locker aushängen lässt. Das sollte auf Dauer helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ilsehasi 31.05.2009, 16:35

Lieben Dank! Ich wusste es ja eben nicht, da mir meine Trainerin etwas anderes gesagt hat. Liebe Grüße!

0

Ich würde Dir bei Verspannungen im unteren Rücken (= Bereich Lende) keine Übungen empfehlen, die die Lendenwirbelsäule überstrecken, wie es die Schulterbrücke nicht vermeiden kann. Statt dessen solltest Du die Wirbelsäule "aushängen", wie ich schon auf die Frage von hofer21 am 18.05.2009 (Stichwort Hexenschuss) dargestellt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ilsehasi 31.05.2009, 16:35

Lieben Dank!

0

Pilates gehöhrt zu den anstrengendsten Übungen im Gymnastik Bereich und sollten nur von erfahrenen Trainer an andere weitergegeben werden. Du solltest als erstes versuchen die einfachen Übungen zu beherschen bevor du an schwierige gehst. Wenn es nicht besser wird solltest du sofort zu Physiotherapeuten oder zum Arzt. Viel Erfolg weiterhin,und schau mal bei www.fitnessonline.at/wissen/pilates/uebungsauswahl_2.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?