Im Regen Joggen gesund?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solang es nicht wirklich schüttet, gehe ich sehr gerne laufen. Mit einer dünnen Regenjacke, Käppi und langer Hose geht das recht gut. Man wird zwar irgendwann mal schon ein bisschen naß, das macht aber nichts, weil einem ja durchs Laufen warm ist.

Danach dann aber sofort raus aus den nassen Klamotten und ab unter die heiße Dusche! Wenn das nicht geht, weil man mit dem Auto zum Laufen gefahren ist, sofort in eine warme Jacke einmummeln.

Ich persönlich bin noch nie vom Laufen, egal ob im Regen oder bei Schnee, krank geworden. Im Gegenteil, ich glaube, das härtet ab!

Es gibt ein altes Sprichtwort was besagt, das es kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Bekleidung gibt. Wenn du dementsprechend angezogen bist kannst du auch ohne Bedenken im Regen joggen, wobei es natürlich auch darauf ankommt wie stark es regnet. Wenn es wie aus Kübeln herunterprasselt, würde ich auch nicht mehr Sport im Freien machen. Ansonsten fahre ich als Radsportler auch bei Regen trainieren. Mit der richtigen Kleidung geht das auch ohne das du anschließend krank wirst. Die Gefahr der Erkältung besteht hauptsächlich wenn der Regen bis auf die Haut durchdringt.

Ich sehe es genau wie die anderen beiden. Auch ich laufe bei wirklich jedem Wetter und war schon seit über 1 1/2 Jahren nicht mehr krank. Du solltest meiner Meinung nach nur darauf achten, dass Du Dich nach dem Sport sofort duscht, dann kann eigentlich nichts mehr passieren. Ich habe mir für schlechtes Wetter mal ein Laufband gekauft. Ich benutze es aber nicht mehr, weil es mir einfach zu langweilig ist. Deshalb laufe ich auch bei sehr schlechtem Wetter immer draußen! Das härtet ab.

Was anziehen beim joggen um nicht krank zu werden?

Hallo Community. Also ich hab 2 Kilo zugenommen in den letzten Wochen und will darum jetzt ein bisschen joggen gehen^^ das Problem ist, dass ich so schnell krank werde, und das ist ganz schlecht im Moment. Was kann ich anziehen um mich nicht zu erkälten? Reicht der Jogginganzug..? Bitte keine Ratschläge zu Profi thermo Anzügen oder weiss der Geier was es da gibt^^ eher etwas, das man so zuhause auch besitzt. Danke!! :)

...zur Frage

Sind laufhosen für Männer anders geschnitten als die für Damen?

Hallo!

Ich möchte mir eine Laufhose kaufen, nur leider gibt es das modell da sich möchte aktuell nur für Männer.

Jetzt meine Frage, gibt es da überhaupt einen Unterscheid? Die müsste ich doch eigentlich genauso tragen können, wenn sie von der größe her passt.

Oder sind die vom Schnitt her anders?

...zur Frage

Joggen im Winter/ Sommer

Hallo, ich habe eine Frage zum Joggen. Und zwar frage ich mich, ob das im tiefen Winter bzw. heißen Sommer überhaupt noch gesund ist. Ich habe letztens, als es richtig warm war, Leute gesehen, die in der Mittagshitze joggen waren. Sie sahen total fertig aus. Und ich dachte mir, dass das doch nicht gesund sein kann. Dann habe ich mich eh schon immer gefragt, wie Jogger das im Winter machen. Bei -10° kann man doch nicht joggen gehen, oder?

...zur Frage

Morgens joggen gehen?

Das es gesund ist morgens joggen zu gehen ist mir schon klar, aber ehrlich gesagt hab ich ein bisschen Angst. Es hört sich jetzt dämlich an, aber ich hab Angst vor Mördern,Pädophile oder was auch immer es da noch gibt. Ich bin nämlich ein eher ängstlicher Mensch. Ich bin übrigens 16 Jahre und ein Junge.

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Wie schützt man sich vor Erkältung beim Laufen?

Jetzt kommt ja wieder der Herbst, da bin ich sehr anfällig, einen schnupfen, oder eine Erkältung zu bekommen. Ich will aber weiterhin draußen zum Joggen gehen und unterwegs sein. Was kann ich tun, dass sich die Gefahr einer Erkältung verringert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?