im namen einer freundin, fresswoche

2 Antworten

Das Problem ist eher psychologischer Natur da man in einer Woche gar nicht soviel zunehmen kann. Ich möchte Dir ja nicht zu nahe treten aber schon alleine die Vorstellung durch einige Verfehlungen bei der Ernährung den gesamten Erfolg zunichte zu machen trägt leicht pathologische Züge. Wenn Du Dich von dieser Vorstellung lösen kannst wirst Du es einfacher haben mit der Gewichtskontrolle.

Es hat zwar nichts mit Sport zu tun deswegen ist die frage hier falsch.Aber ich würde sagen gesunde Ernährung.

Und wenn Sport wieder geht einfach Sport machen dann klappt das schon.

Was möchtest Du wissen?