Ich habe eine Problem!!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als erstes Mal würde ich zum Arzt gehen und mir etwas zur Behandlung verschreiben lassen, denn Nagelpilz ist nicht nur ein kosmetisches Problem. Du kannst beim Kampfsport leichte, eine Art Gymnastikschuhe, tragen.

Zusätzlich zu den Vorrednern: Es gibt für fast alle Kampfkunst / -sportarten Hallenschuhe.

Frag einfach den Trainer und er kann Dir sagen welche er zuläßt.

generell musst du dich für den nagelpilz nicht schämen, jedoch ist es meiner meinung nach, gerade bei kampfsportarten bei denen man barfuß trainiert, deine pflicht es zu behandeln. ich kann von mir aus sagen, dass mich das nicht abstößt, aber ich würde mich nicht gerade freuen, wenn ich deinen fuß dann mal beim boden-randori im gesicht hätte (mal hin oder her ob es so schön ist, wenn man einen fuß im gesicht hat) oder ich mich beim training vielleicht sogar bei dir anstecke! behandel es und dann nichts wie los zum trainieren! :)

ich selber hab 3 jahre kampfsport gemacht und da waren mehrere mit Nagelpilz es hat sie noch nichtmal jmd. drauf angesprochen, also brauchst dich nicht schämen.

Nun, eine medizinische Behandlung des Problems wäre aus meiner Sicht zunächst die vordringlichste Aufgabe.

Kampfsportarten, die immer mit Schuhen betrieben werden sind beispielsweise Boxen, Kungfu, Wing Tsun / Wing Chun oder Taekwondo.

Schämen muss man sich für Nagelpilz allerdings überhaupt nicht. Es gibt weitaus mehr Menschen mit derartigen problemen als Du vielleicht denkst. Versuche es doch einmal bei einer Fußpflege in Deine Nähe. Ich bin sicher, das Problem wird bald gelöst sein.

Ich kenne mich zwar mit Kampfsport nicht aus, aber egal welche Sportart du wählst - willst du mit Nagelpilz leben und alt werden? Laß das behandeln, suche eine Fußpflege auf. Keine Scham, die kennen das und sehen das öfter, als du glaubst! Und dann kannst du dich in allen Sportarten, sowie im Schwimmbad nach Herzenslust verausgaben! Also, ab mit dir.

Hallo du brauchst es keineswegs zu schämen, oder nur deswegen den Sport nicht aus übst. Den gerade diesen Sport ist Disziplin Respekt nicht dagegen den Trainer sondern für alle anderen sehr wichtig. Aber dennoch es gibt verschiedene Arten Udo keine Schuhe brauchst, es gibt so genannte stülpen wo man überzieht es ist wie eine Polsterung und vielleicht kannst du so ist mit deinem Kopf vereinbaren und diesen Sport ausüben bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Fügung Gr Michele Angelo

Was möchtest Du wissen?