Ich habe eine Problem!!

4 Antworten

ich selber hab 3 jahre kampfsport gemacht und da waren mehrere mit Nagelpilz es hat sie noch nichtmal jmd. drauf angesprochen, also brauchst dich nicht schämen.

Als erstes Mal würde ich zum Arzt gehen und mir etwas zur Behandlung verschreiben lassen, denn Nagelpilz ist nicht nur ein kosmetisches Problem. Du kannst beim Kampfsport leichte, eine Art Gymnastikschuhe, tragen.

generell musst du dich für den nagelpilz nicht schämen, jedoch ist es meiner meinung nach, gerade bei kampfsportarten bei denen man barfuß trainiert, deine pflicht es zu behandeln. ich kann von mir aus sagen, dass mich das nicht abstößt, aber ich würde mich nicht gerade freuen, wenn ich deinen fuß dann mal beim boden-randori im gesicht hätte (mal hin oder her ob es so schön ist, wenn man einen fuß im gesicht hat) oder ich mich beim training vielleicht sogar bei dir anstecke! behandel es und dann nichts wie los zum trainieren! :)

Zusätzlich zu den Vorrednern: Es gibt für fast alle Kampfkunst / -sportarten Hallenschuhe.

Frag einfach den Trainer und er kann Dir sagen welche er zuläßt.

Was möchtest Du wissen?