Hat jemand Erfahrungen mit Lauftraining mit Gewichtsweste?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor etlichen Jahren habe ich mal so eine Gewichtsweste ausprobiert. Ich persönlich würde davon abraten, denn die Belastung auf den Kniegelenken und auch dem Fußgelenk ist hier schon höher. Darüber hinaus kannst du deine Laufzeiten nur über ein gezieltes Lauftraining verbessern. Und dafür benötigst du keine Gewichtsweste sondern einen strukturierten Trainingsplan. Um die Kraftkomponennte zu verbessern sollte ein Krafttraining integriert werden.

Ich denked ass du ein bisschen aufpassen musst. Vor allem der Laufstil kann darunter leiden! Wenn du das also machst, dann versuch immer wieder mal zu checken wie sich dein Laufstil verändert hat.

Ich würde auch empfehlen nicht mit Gewichtsweste zu laufen. Denn die Belastung der Gelenke an Knie und Fußgelenk wäre zu hoch und könnte zu ernsthaften Schäden oder Verletzungen führen. Dann lieber ein gezieltes Tempotraining auf der Tartanbahn. Mit Intervallausdauerläufen und einem Gezielten Lauf ABC sowie Kraftausdauertraining kannst du deine Laufökonomie auch verbessern.

Was möchtest Du wissen?