Frage/Erfahrung zu Blackroll Duoball (ISG)?

2 Antworten

Grundsätzlich empfehle ich Dir, dies mit Deinem Physiotherapeuten und/oder Arzt zu besprechen. Auch soll er Dir konkret zeigen, wie und wie lange du welche Übungen machen sollst. Man kann dabei auch vieles falsch machen.

Wie Du schon schreibst, hat der Duoball eine kleinere Auflagefläche und wirkt somit punktueller aber auch intensiver als die klassische Rolle. Ich kann mir gut vorstellen, dass Du es eventuell etwas übertrieben hast und die Stelle überstrapaziert ist. Dass es eine Woche dauert, bis du dich davon erholst, schein auch für diese These zu sprechen.

Vielleicht versuchst Du es mal mit kürzeren Einheiten, dem grösseren Duoball (die gibt es als 8 und 12cm Version) oder einem etwas weicheren Produkt von der Konkurrenz. Aber wie gesagt: frag in erster Linie mal bei deinem Physio nach.

Ich leide selber an einer beidseitigen chronischen ISG-Blockade und arbeite mit der Blackroll. Ich würde trotz der Empfindlichkeit auf jeden Fall weiter damit trainieren. Der "Druckschmerz" ´lässt nach einigen Tagen von alleine wieder nach. Ich hab damit  gute Erfahrungen gemacht.

Warum Schulterschmerzen nach Aufwachen in der Früh?

Hallo

Ich habe gestern Abend Liegestützen gemacht und auch richtige und als ich heute in der Früh aufstand tut meine linke Schulter weh. Eigentlich mache ich jeden Tag fast Liegestützen und es tut eigentlich nie weh oder soll ich mal für ein paar Tage keine Liegestützen machen? Also wenn ich meine Schulter nur leicht bewege fängt es an weh zu tun. Ist das normal oder was ist die Ursache?

...zur Frage

Warum tut mein Rücken (oben) weh?

Vor ca. 5 Tagen bin ich bei Respekt (ein Fach an unserer Schule, eine Mischung aus verschiedenen Kampfsportarten) auf den Rücken gefallen. Der Trainer (wir haben an dem Tag Prüfungen gemacht, deswegen waren nicht nur Lehrer da) meinte, da wäre kurz die Lunge geprellt, deswegen habe ich kurz keine Luft bekommen. Die Arme sollte ich hochhalten & es ging auch recht schnell wiueder.

Jetzt wurde ich aber während eines Fangspiels bei einer JUleica AUsbildung auf den RÜcken (nicht stark) geschlagen & er tut im oberen Bereich weh. Wenn ich meine Arme nach vorne strecke tut es nicht weh, also immer dann wenn es so ein Katzenbuckel ist. Sitze ich aber komplett gerade oder liege auf dem Bacuh oder Rücken, so tut er wieder weh. Manchmal auch beim Rennen.

Die Schmerzen sind wirklich nur sehr leicht, aber es ist trotzdem nervig & ich wiürde gerne wissen woran das liegt ohne einen halben Tag beim Arrzt zu verbringen, vorallem dass jetzt bald die Sommerferien sind & jetzt gerade diese Juleica Ausbildung, Zeugnisse, Klassenausflüge usw. sind.

Falls es sich niocht bessert gehe ich natürlich zum Arzt, aber für mich ist es einfacher kurz zu googeln & im INternet nachzufragen als in 3 Wochen einen halben Tag beim ARzt zu verbringen.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Läuferknie Behandlung?

Hallo,

ich habe es nach den ganzen Tagen voller Knödel und Rotkohl und Keksen und und und natürlich direkt übertrieben und mein Läuferknie meldet sich wieder...

Ich benutze auch schon Kinesiotapes habe aber auch eine Blackroll zu Hause liegen und frage mich, ob man damit auch das Knie ausrollen könnte?

Ich benutze sie eher für Verspannungen in den Oberschenkeln oder für meinen Rücken. Ich traue mich noch nicht so ganz an mein Knie heran, mit der Rolle, da es so ein fragiles Gelenk ist.

Habt ihr ein paar Übungen, die man anwenden kann oder sagt ihr eher "Nein, mach das lieber nicht"?

...zur Frage

Mein Handgelenk tut nach dem Boxen weh

Also ich bin 15 Jahre alt und trainiere jeden Tag unter anderem am Sandsack aber immer nach dem Training tut mein Handgelenk weh und Knackst wenn ich es drehe kommt das vom Boxen oder hat dass andere Gründe?

Marc

...zur Frage

Ist muskelkater nach dem krafttraining ein zeichen für muskelaufbau?

Ich hab ne frage...ich trainiere meine oberschenkel mit gewichten und so um muskeln zu bilden...wenn ich am nächsten tag muskelkater habe heißt dass das sich da was tut also ob meine oberschenkel dann wachsen weil das heißt ja dann dass ich meine muskeln gereizt habe ider? Ich hab das gefühl dass wenn ich nach dem training keinen muskelkater habe dass sich dann nichts ändert

...zur Frage

Alternativer Ersatz für "Blackroll"

ich habe schon gesehn,dass hier einige fragen über die blackroll gestellt wurden,leider habe ich hier keine antwort gefunden,welche genau auf meine frage passt. von einem trainer in meinem studio wurde mit die übung mit einer blackroll empfohlen.hab schon bei amazon nachgeschaut,allerdings kosten diese ja wirklich zwischen 10(kleine) und 30(große) euro !!! dann gibts auch noch unterschiede von der härte,...ja,wie hart/weich sollte denn so eine rolle sein,damit sie ihren nutzen erfüllt ? oder sollte es einfach nur möglich sein damit zu "rollen" ? gäbe es hier nicht irgentwelche alternativen,die kostengünstiger wären ? (eine etwas festere schaumstoffrolle o.a.)

hat jemand schon erfahrungen damit gemacht ? würde mich um ehrliche und fragebezogene antworten sehr freuen ! danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?