Probleme mit dem Klettergurt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst deinen Gurt einmal in einen Sportladen mitnehmen (am besten in den Laden, in dem dein Gurt gekauft wurde) und dort zum Vergleich andere Gurte probieren. Üblicherweise gibt es dort eine Aufhängung, in der Du eine Zeit im Gurt hängen kannst. Versuch eine Position einzunehmen wie diejenige, die dir die Probleme verursacht und dann vergleiche mal, ob andere Gurte oder evtl. eine Nummer kleiner von deinem "Luna" Verbesserungen bringen.

Es kann möglich sein, dass durch die Tatsache, dass dein Gurt an den Beinschlaufen etwas zu groß ist die Polsterung nicht an der richtigen Stelle sitzt und sich deshalb die Probleme ergeben.

Vielleicht ist es auch einfach nicht dein Gurt. Es gibt so viele verschiedene Gurte die bei jedem anders Sitzen. Es gibt auch einfach verschiedene empfindliche Stellen am Körper die nicht bei allen gleich sind. Da du den Gurt geschenkt bekommen hast gehe ich davon aus, daß du ihn nicht selber ausgesucht hast oder? Das ist jedoch extrem wichtig, denn du musst dem Gurt ja vertrauen. Der Tipp von Markus ist ein guter und du solltest auf jeden Fall mal in den Landen gehen und nicht nur den Luna sondern noch andere Grute (in deiner Größe) anprobieren.

Hallo Lunalelu, ich habe diesen Klettergurt auch und kann nur sagen, daß ich damit total zufrieden bin. Allerdings hört sich das auch für mich nach der falschen Größe an. Die gängigste größe war M als ich ihn gekauft habe und der war mir leider auch zu groß obwohl die anderen Gurte der Größe mir gut passten. Markus und der König haben ja sonst eigentlich schon alles geschrieben.

Was möchtest Du wissen?