Warum tut mir bei Sit-Ups mein Nacken weh?

2 Antworten

Hallo Anna25,

versuche mal folgendes....lege Dich auf den Rücken, stelle die Beine an,Deine Fingerspitzen machst Du leicht unterhalb den Ohren,den Kopf hälst Du immer gerade, die Augen sind gerade noch oben gerichtet,da merkst Du Dir ein Punkt den Du immer anschaust, achtest darauf, dass Dein Becken und die untere hälfte vom Rücken feste auf dem Boden ist. Geh mit dem Oberkörper ca. 20 cm hoch und ca. 10 runter, versuche immer den Bauchmuskel angespannt zu lassen. Versuche erstaml 1x 10 Sätze wenn es klappt erhöhe. Ganz wichtig!!!Führe die Übungen langsam aus, Atme beim hoch gehen aus und runter ein, denn nur so kann der Muskel richtig arbeiten und Du kannst es besser kontrollieren.

Viel Erfolg Biggolino

Es kann sein, dass du immer die Hände am Kopf anlegst und dann bewusst oder unbewusst mit den Händen zur Unterstützung am Kopf ziehst. Es kann auch sein, dass du beim Oberkörperaufrichten, immer einen runden Rücken machst und den Kopf in Richtung Brust ziehst. Versuche einfach mal, den Rücken gerade zu lassen, auch wenn sich die Bewegungsweite dadurch verringert.

Versuch die Schultern/Nackenmuskeln zu entspannen, ggf Dehnen Massagen Untersuchung deiner Haltung etc. Oder versuch Übungen zu machen die das Becken kippen, zb Beinheben an Klimmzugstange etc.

In Ergänzung zu Freesszelle: Halte bei der Übung die Hände flach an die Ohren, also nur auflegen oder nehme die Ohrläppchen zwischen Daumen und Zeigefinger, da merkt man jede Unregelmäßigkeit in der Bewegung.

kann das sein das du übertreibst mach erst mal keine siteups sondern hebe nur den kopf langsam ...halten ...absenken ...die hände auf die brust oder an die seite , das ganze auch mal auf dem bauch liegend , dann die hände über den kopf oder arme gestreckt ...

Was möchtest Du wissen?