wieso tut mir mein bauch nach sit-ups nicht weh ???

2 Antworten

Versuch den Bauch permanent unter Spannung zu behalten und probier mal, den Bauch bei den Situps mehr "einzurollen" anstatt gerade hochzugehen.

Vielleicht hast du einfach schon so gute Bauchmuskeln das ein paar Sit UPS nicht mehr bedeutend für dich sind und du sie auch nicht mehr so spürst. Schau dir mal die Fotos auf meinem Profil an dann kannst du selbst sagen ob dein Bauch auch so aussieht:) Das ist dann vielleicht auch der Grund dafür:) schreib bald!!!

Kürzeste Antwort: Du machst sie falsch!

Situps muss man zum einen langsam machen und dabei auf keinen Fall den ganzen Körper hochholen. Das macht den Rücken kaputt.. Die Lendewirbel sollten immer auf den Boden gespannt werden.

..und eh ich mich hier kaputt beschreibe udn man sowieso nichts versteht schau dir einfach das hier an:

youtube.com/watch?v=zmxaWlbGPtI

youtube.com/watch?v=j5QP4KDHWJw&feature=fvwrel

Viel Spaß.

bei sit ups ist der primäre ziemuskel nicht die bauchmuskulatur, sondern der hüftbeuger. crunches sind viel besser geeignet. da gehst du am besten 2 sekunden hoch, hältst 2-3 sekunden und gehst 1-2 sekunden runter. davon machst du mindestens 12 wiederholungen. bauchrollen und beinheben sind auch effektive übungen. alles zusammengefasst findest du in meinem tipp: www.sportlerfrage.net/tipp/der-traum-vom-sixpack falls du noch fragen hast, frag mich!

500 Sit-ups, jeden Tag.... ich bin wirklich gespannt wann es sich endlich gänzlich herumgesprochen hat, dass das nix bringt! Wer mit 2-3x pro Woche mit 5 Sätzen zu 20 WH seine Bauchmuskeln nicht zum Vorschein bringt, der hat einen zu hohen KFA o. einfach eine miese Genetik u. wird auch mit 500 pro Tag nicht weiterkommen.

Eine Lösung die bei 95% der Sixpack-Fanaten anschlagen würde wäre einfach den ganzen Körper mit einem ordentlichen Krafttraining zu bearbeiten u. zwar nach allen Regeln der Trainings- u. Ernährungslehre. Wer diese beiden Dinge nicht berücksichtigt wird in KEINEM Sport Erfolg haben.

Was möchtest Du wissen?