Wie lange muss ich für einen strafen Bauch trainieren?

3 Antworten

Dazu wie lange es dauert wird wohl kaum einer waszu sagen können, es kommt auch auf deinen stoffwechsel an, was du isst und und und. Aber für einen straffenbrauch muss der Körperfettanteil bei einer Frau unter 15 % und bei Männern unter 12% liegen. Das du täglichen 50 sit up machst bringt dir nicht viel, minimum ein tag pause zur regeneration. Du solltest 3 sätze max Wh machen und es auch mit hüft/bein heben versuchen. Von sit ups rate ich dir ab, crunches sind gesünder für deinen rücken.

Ich denke wenn du dran bleibst, die genannten Tipps( Cranches statt Situps, 3x serie, 1d Pause) kannst du in 3 Monaten deutliche Erfolge sehen und spüren. Mein Tipp: Ein zusätzliches Training in einer Gruppe, Turnen, Aerobic, Taebo- in der Gruppe ist mehr gegenseitige Motivation. Oft überfordern sich solche Gruppen zwar und machen die übungen nicht sauber, jedoch quält man sich in der Gruppe zu fetzigen Musik doch leichter. Ausdauer ist sicher auch wichtig dabei. Gruss

...vielen vielen Dank♥ Ja ich tanze in meiner Freizeit mit meinen Freunden zusammen in einem Verein des bringt ja auch ein bisschen was und amcht vorallem sehr viel spaß :)

0

was ist ein strafer Bauch? oder ein straffer? Frage: wie alt bist Du? Je jünger desto eher ist Erfolg möglich. Der sogenannte schlaffe Bauch ist in der Regel durch Fettgewebe bedingt. Dieses bringt man durch kein Muskeltraining weg. Also heisst das Ziel Fettreduktion. Das Bauchfett hat eine Speicherfunktion, d.h. es verschwindet bei Fettreduktion zuletzt, d.h. zuerst verschwindet das Fett im Gesicht etc und dann am Schluss am Bauch. Das Fett lässt sich auch nicht wegmassieren, sondern muss abgebaut = verbrannt oder verbraucht werden. Ein grosser dicker Bauch (Wampe) besteht aus Unterhautfett und Fett in der Bauchhöhle (Netz, Bauchfell)

Ich bin 16 Jahre alt :) danke♥

0

täglich 1 Stunde Trampolin oder Fitnessstudio?? heelp

Zur Zeit besuche ich das Fitnessstudio. (3-4 Mal die Woche) Mir gefällt es aber nicht mehr. Ich habe ein kleines Trampolin und springe auch ab und zu zuhause. Manchmal denke ich, dass nur das Trampolinspringen reicht, um abzunehmen. Meine Problemzone ist die Hüfte! Meint ihr, dass ich auch abnehmen könnte, wenn ich täglich eine Stunde trampolinspringe? Ich habe auch mal im Internet gelesen, dass es mehr Fett verbrennt, wie beim Joggen. (Beim Trampolinspringen mache ich die gleichen Bewegungen wie beim Joggen) Helft mir bitte..vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Ich trainiere seit über einem Jahr meine Arme und man sieht NICHTS! Ich bin übrigens eine Frau :)

Also, seit über einem Jahr gehe ich ca. 3-4 Mal die Woche ins Fitnessstudio. Ich mache eine halbe Stunde Cardio und 1 - 1,5 Stunde Geräte. Ich würde so gerne definierte Frauenarme haben aber man sieht nichts. (Ich habe sogar eher den Eindruck, dass sie dicker sind, als definiert) Das Einzige wo "Erfolge" zu sehen sind, sind die Schultern und der Rücken, was zur FOlge hat, dass mir meine Kleider und Blusen nicht mehr passen. Aber das was ich wollte, dass ich definierte Arme bekomme, bleibt aus. Das Gleiche mit dem Bauch. Der ist schwabbelig wie eh und jeh. Ich hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme.

...zur Frage

Wie viel Kalorien soll ich zu mir nehmen (Sportlerin, weiblich)?

Heyy,

ich werde nächsten Monat 16, wiege 53 kg und bin 1.63m groß. Ich treibe sehr viel Sport (jogge 1-3 mal pro Woche, 2 mal hartes Basketballtraining, schwimme 2 mal pro Woche und mache min. ein Workout pro Woche (Bauch, Po..)).

Jetzt ist meine Frage wie viel Kilokalorien ich an einem Tag zu mir nehmen soll.

Erwähnenswert ist, dass ich Vegetarierin bin und auf meine Ernährung achte und ich weiß, dass es wichtig ist WAS man ist und nicht unbedingt auf die Kalorien achten sollte (vorallem wenn man Sprt treibt), trotzdem würde es mich mal sehr interessieren:)

Vielen lieben Dank im Vorraus:

...zur Frage

Abnehmen im Fitnesstudio - Welche Weise?

Hallo, ich bin männl, 16 Jahre alt und wiege 85kg. Ebenso bin ich 1,75 cm groß. Ich möchte 15 Kg abnehmen(ohne Diäten o.Ä). Ich habe mich in einem Fitnesstudio angemeldet aber habe keine "Trainer".

Welcher Weg ist der Beste um diese 15 Kg im sportlichen Aspekt abzunehmen? Ich könnte 5x die Woche ins Fitnesstudio. Eigentlich wollte ich nur Ausdauertraining je 1Std machen. Nun wurde mir aber gesagt, Krafttraining wäre ebenso wichtig, damit keine Muskeln abgebaut werden... In welchem Verhältnis sollte dies nun stattfinden um erfolgreich abnehmen zu können?

Die gesunde Ernährung beachte ich. Ich erwähne dies nun nur, damit keine Kommentare diesbzgl. kommen ;).

Gruß,

...zur Frage

2 mal die Woche Ganzkörpertraining und ein mal Bauch..?

Hi.Ich betreibe fast 1 Jahr Muskelaufbau, Montag und Freitag den ganzen Körper und Mittwochs Bauch. Übertraining habe ich schon hinter mir weil ich eine Zeit lang zu viel trainiert habe und wollte jetzt wissen ob das wie oben angegeben ok ist. Danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Wann sehe ich endlich erste Erfolge?

Mache seit einer Woche täglich eine halbe Stunde ein intensives Workout für Bauch-Beine-Po. Außerdem bemühe ich mich auch täglich nur 700 - 800 kalorien zu essen. Und wenn, dann Gemüse, Vollkornbrot und Eiweiße. Wenn ich Lust auf süßes habe, mache ich mir einen ungesüßten Tee, kaue ein Kaugummi oder lutsche ein paar Minzpastillen.

Ist das ein gesunder Lebensstil und wie lange, bis ich da wirklich was sehe und merke? Ich mache mir solche Sorgen wegen dem Essen. Egal wie wenig ich esse und wie sehr ich hunger, für viele Andere ist das nur ein Klacks. Ich könnte heulen, wenn ich wie eine verrückte hunger, dann stolz bin wie wenig ich gegessen habe und dann wieder von jedem überboten werde nach dem Motto "Wer denkt schon ans essen. Wir haben doch grad mal 15.00" Ich bin nunmal ein Mensch, der an nichts anderes außer Essen denken kann und es macht mich wahnsinnig, zu sehen, dass andere so wenig essen können und ich mich total dazu zwingen muss, mal aufzuhören qwq

Bin 1.52 und wiege 49 kg. Eigentlich normalgewicht, aber ich habe dennoch einen ganz schönen Bauch  ._.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?