Dauerkrämpfe und verfärbungen im Knöchel... Was kann das sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,
also eine Blaufärbung deutet immer auf eine innerliche Blutung hin. Auch ein "Blauer Fleck" ist eine innerliche Blutung. Das sollte folglich wieder weggehen, wenn du viel trinkst, und die Schwellung kühlst.
Ein Krampf kommt meistens, wenn eine Übersäuerung der Muskeln vorliegt. Das kann ich mir hier nicht vorstellen, denn du betreibst ja keinen Leistungssport mit dieser Behinderung. Du kannst es allerding mit Bananen, Magnesium versuchen, denn schaden tut es nicht.
Zuletzt meine Empfehlung: Geh zum Arzt! Bzw. wenn es noch akut ist, kannst du auch gleich ins Krankenhaus, denn das hat den Vorteil, dass sie alles gleich da haben und dich nicht erst von Arzt zu Arzt schicken. Gute Besserung! Gruß

Ich denke auch, dass zunächst die Ursache für die Blutung gefunden werden muss!

0

Gehe hier zu einem anderen Arzt. Nur der Arzt kann hier über diverse Untersuchungen die Ursache heraus finden. Eventuell hast du die Schiene zu früh abgemacht und den Fuß dann zu stark belastet, so das es zu einer weiteren Verletzung gekommen ist.

Immer noch Schmerzen nach 18 Wochen (Sprungelenk Außenbandriss) ?

Ich bin ca.vor 18 Wochen von der Treppe gestürtzt und mit dem rechten Fuß umgecknickt. Ich hatte tierische Schmerzen daraufhin habe ich am abend das Krankenhaus aufgesucht (es war schließlich ein Wochenende). Der Arzt im kh meinte es wäre nur verstaucht und nicjts schlimmes also habe ich mir nicjts bei gedacht und bin am Abend in meine hohen Tanzschuhe geschlüpft und los zum Training. Die schmerzen waren kaum zu ertragen aber es gilt ein Tänzer kennt kein Schmerz also wurde 3 Stunden trainiert. Als es nach 4 Wochen immer noch nicjt besser war bin ich noch einmal zum arzt der meinte auch es wäre auch nur verstaucht. Ich dachte so naja der soll wohl recht haben ich also weiter trainiert. Nach nicjt mal 20 min. schwillt mein Fuß an lief rot und blau an und alles tat weh. Nach weiteren 4 wochen bin ich zum nächsten arzt der ein röntgen machte und mich zum mrt schickte. Er könnte eine Veränderung sehen die auf einen nicjt erkannten Bänderriss deutete. Er empfiehlt eine OP da mein Gelenk total instabil ist. Mein Vater wollte das ich es erst so versuche mit Physiotherapie und so. Ich habe das Gefühl es bringt nichts es schmerzt so mega ich soll so eine Schiene vom Arzt tragen der Physio lehnt das ab was soll ich machen? Ich knicken ständig um Gabe höllische Schmerzen und mein Vater meint ich würde das nur spielen weil er ist der festen Überzeugung das es so gehen muss. Was würdet ihr tun? Würdet ihr nochmal zum Arzt oder zu einem anderen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?