Schmerzen nach Bänderriss vor fast 1 Jahr?

1 Antwort

Bei einer so schweren Verletzung kann es schon sein, dass die verheilten Strukturen schmerzen. Nach einer größeren Verletzung sollte der Heilungsverlauf immer von einer physiotherapeutischen Behandlung begleitet werden, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Das kannst du auch jetzt noch beginnen - allerdings mit geringerer Effizienz als wenn du es gleich gemacht hättest.

Wie Wurststurm schon sagt, kann das konkrete Ergebnis nach deiner Wundheilung nur ein Arzt beurteilen. Bei Bänderriss wird heute häufiger als früher von einer OP abgesehen, die Ergebnisse sind statistisch gleich. Und wenn dir die Methoden dieses Arztes seltsam vorkamen, gehe zu einem anderen - am besten zu einem Sportarzt.

Stärker schmerzende Belastungen würde ich solange vermeiden. Wenn der Gebrauch der Schiene problemlos möglich ist und bei der Schmerzreduzierung und Stabilisierung hilft, verwende sie doch bis zur weiteren Abklärung (Nutzen ohne Nebenwirkung).

3 facher Bänderriss

Hallo Leute ich habe eine Frage zu meinem Bänderriss. Ich habe mir am 29.03 beim Fußball spielen alle 3 Bänder gerissen. Habe dort dann direkt einen Gips verpasst bekommen den ich dann am 04.04 durch eine Schiene ersetzt bekommen habe. Konnte bis jetzt nur mit Krücken laufen weil mein Fuß noch immer geschwollen ist. Ich habe zwar am Anfang den Fuß immer hochgelegt, aber leicht geschwollen ist mein Fuß immer noch. Die Schwellung ist direkt über der Schiene sodass es mir vorkommt die Schiene verhindert das abklingen der Schwellung. Die Schiene lege ich tagsüber wenn ich mich hinlegen immer ab und trage sie nur wenn ich schlafe oder laufe - dann jedoch trage ich die schiene nur ganz locker... Ich habe zum einen Probleme mit dem Laufen wegen dieser Schwellung, belasten könnt ich den Fuß aber, nur nicht nach vorne, weil es dann auf der Außenseite des Fußes und hinten in den Waden zieht. Jetzt hab ich die Frage was ich tun soll - eigentlich will ich anfangen zu laufen, aber das klappt nicht wirklich... Kann mir vllt sonst auch jmd sagen ob das ziehen in dem Waden - also etwas über den Fersen normal ist? Besonders stark zieht es wenn ich nach dem Liegen aufstehe. Ein Muskelkater ist es nicht weil es sehr sporadisch "zieht".

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Sprunggelenksverletzung seit 6 Wochen. Nur Distorsion?

Vor ca. 6 Wochen bin ich umgeknickt. An dem Tag, an dem mir das passiert ist, hatte ich starke Schmerzen beim Auftreten, die nächsten Tage nur noch leicht. Der Knöchel wurde dick, es war jedoch kein Bluterguss vorhanden. Meine Ärztin meinte, es wäre nur eine Distorsion und ich bekam einen Tapeverband. Jedoch ist es seitdem nicht mehr besser geworden. Die Schmerzen sind zwar geringer (auf einer Skala von 1-10 etwa eine vier), aber wenn ich meinen Fuß belaste (einkaufen gehen etc.) wird er wieder dick. Als ich meiner Ärztin davon erzählte, bekam ich eine Airtex-Schiene. Wenn ich die Schiene trage, sind die Schmerzen kaum vorhanden, bzw. minimal. Wenn ich die Schiene aber abnehme, merke ich, dass die Schmerzen zunehmen und ich mich auch sehr unsicher beim Gehen fühle. Zum MRT hatte sie mich bereits geschickt (letzte Woche), der Befund liegt aber noch nicht vor. Nun meine Frage: Könnte es sein, dass es gar keine Distorsion ist, sondern etwas schlimmeres, und wenn ja, was könnte es sein? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Bänderdehnung oder Bänderriss? Untersuchung + Behandlung?

Hallo, ich habe mir Samstag bei einem Fußballspiel meinen rechten Fuß nach beiden Seiten hin umgeknickt, weil meine Gegenspielerin mir gegen den Fuß getreten hat. Der Fuß wurde sofort dick und haben auch sofort gekühlt, abends würde der Fuß auch schon ziemlich blau/lila an der Innenseite und an beiden Seiten hin stark geschwollen. Nun die Frage, deutet das mehr auf eine Bänderdehnung oder auf einen Riss hin? Zudem ist meine Beweglichkeit sehr eingeschränkt und kann den Fuß kaum richtig belasten ohne starke Schmerzen. Wie wird die Untersuchung ablaufen? Wie wird das jenige behandelt? Bekomme ich evtl. sogar eine Schiene und vllt. auch Krücken, weil ich echt Schmerzen habe beim auftreten und generell beim bewegen?!

Danke und LG:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?