Cardio Training oder nicht? KFA senken

6 Antworten

Dein Krafttraining bringt's so nicht! Du brauchst Ordnung: Festgelegter Wochen- und Übungsplan. (Gleiche Reihenfolge) -> Alle 4-5 Wochen Übungen umstellen. Cardio IMMER an KT-freien Tagen. Wenn du eine genaue Erklärung dazu willst, einfach schreiben. Intervall ist absolut genial! Das haut so richtig alles aus dir raus! Ich machs z.B so: Montag: Brust + Bizeps, Dienstag: 5km laufen, Mittwoch: Beine, Bauch, Rücken, Donnerstag: Trizeps, Schultern, Freitag: Intervall(ca. 15min -> lies dich rein!), Samstag 7km laufen, Sonntag: frei

Wichtig ist: Immer genug Schlafen und viel Wasser trinken! Der Konsum von Wasser bringt deinen Stoffwechsel zusätzlich in Schwung und dieser macht ja, dass die aufgenommene Energie schneller, bzw. effektiver verarbeitet wird.

Prinzipiell hast du zwei Möglichkeiten:

a) Abnehmen nur durch Ernährungsumstellung

b) Abnehmen durch zusätzliches Ausdauer-Training

Ums kurz zu fassen:

a) hierzu wurde ja schon einiges gesagt. Vernünftiges Kaloriendefizit von max. 500kcal pro Tag und die Pfunde schmelzen, ohne, dass du zuviel Muskulatur verlierst. Achte aber auf eine ausreichende Proteinzufuhr, min. 1g/kg am Tag, eher mehr in der Diät.

b) lies dich mal zu HIIT (High Intensity Intervall Training) ein. Ist DAS neue Ding zum Thema Fettverbrennung. Wesentlich intensiver und effektiver als Standard-Cardio aufm Laufband bei einem Bruchteil der benötigten Zeit. Habs selbst über mehrere Wochen ausprobiert, macht Spaß und man sieht recht zügig Resultate :)

Viel Erfolg beim shredden ;)

ich glaube, du machst genug und lange genug Sport um ordentlich zu verbrennen. Um soweit herunter zu kommen ist sehr, sehr bewusste Ernährung wichtig. Wahrscheinlich müsstest du auch einige und vor allem lange Ausdauereinheiten in der Woche machen. Genetik spielt auch 'ne Geige. Einfach probieren.

Ich bin der Ansicht, dass es ideal ist, wenn man Krafttraining mit Ausdauereinheiten ergänzt, oder umgekehrt. Außerdem kannst Du den Körperfettanteil durch Ausdauertraining senken, wenn die Ernährung dazu passt.

Es kommt nicht so sehr darauf an, was du isst, sondern wieviel. Um deinen Körperfettanteil zu senken, musst du abnehmen und dazu brauchst du eine negative Kalorienbilanz bezogen auf den gesamten TAg. krafttraining in Verbindung mit Ausdauersport ist da das richtige Rezept. Mit Krafttraining baust du effektiv Fett ab, mit Ausdauertraining verbrauchst du Kalorien. Du solltest 500-800 kcal am TAg weniger essen, als du verbrauchst, Dann nimmst du systematisch und kontinuierlich ab.

Was möchtest Du wissen?