Beinpresse und Kniebeuen(Squads)?

4 Antworten

Du wirst hier niemanden hören der sagt, dass eine Übung reicht oder das zuviel ist für die Beine. Wenn du eine Muskelgruppe speziell trainieren möchtest solltest du unbedingt mehrere Übungen und Geräte einbauen, gern auch 3 oder mehr, gern auch Freiübungen ohne Geräte oder mit Gewichten in der Hand (z.B. Lounges). Und immer auch variieren; Maximalkraft mit dynamischen Übungen und alle 3 Monate den Plan komplett wechseln.

Jep, sehe ich auch so :)

0

Theoretisch reicht eine Übung für den gewünschten Muskel, wenn der dadurch bereits einmal richtig ermüdet und/oder übersäuert wird.

Bei diesen Komplex-Übungen ist halt das Problem, dass mehrere große Muskeln zusammen arbeiten und der Popo z.b. jedesmal nur einen Teil der Arbeit macht.

Darum würde ich hier schon sagen, dass Variationen helfen würden.

Aber grundsätzlich kann man das nicht so sagen - idealer wäre eigentlich eine einzige isolierte Übung.

Ist für den Arsch aber schwer...

Eine Iso-Übung für die Gesäßmuskulatur? :-/ Dann nenne mal bitte eine ...

1
@DeepBlue

Theraband vorne quer über den Sack legen und hinten an ner Türklinke fest knoten. Schritt nach vorne und dann immer Becken kippen und aufrichten... Gibt auch Maschinen dafür.... Aber ist halt schwierig und die Maschinen gibt es in Deinen Pillepalle-Studios nicht.... Guten Tag ✌️

0

und ja habe sinnvoll ausversehen mit einem l geschrieben und meine Rechtschreibung ist nicht gut im Text aber bitte kommentiert jetzt nicht alle "gutes deutsch" oder so eine ähnliche Bemerkung.

Was möchtest Du wissen?