Beim Bauchaufzug oder situps ziehen sich meine Bauchmuskeln zusammen(fast schon wie eine Pyramide).

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nichts unnormales. Bei den Bauchübungen kontrahiert die Bauchmuskulatur. Das heißt sie spannt sich an und dehnt sich auf Grund dessen auch leicht aus. Je nach KF Anteil zeigt sich die Bauchmuskulatur zum Einen und zum anderen muß das Volumen der Muskulatur ja irgendwo hingehen. In der Regel wölbt die Bauchmuskuatur sich dann nach oben, was auch eine Schutzfunktion darstellt da die Bauchmuskulatur unter anderem als kleiner Schutzpanzer für die Inneren Organe ( Leber, Magen, Darm, Milz, Gallenblase ) fungiert.

BeniA 03.04.2014, 13:44

Danke

0

Hi,

führst die Übungen auch richtig aus? Bei Crunches, Sit-Ups & Co. immer erst die Bauchmuskulatur Richtung Wirbelsäule ziehen - trotzdem ruhig und entspannt weiteratmen. Jetzt erst wird gecruncht - die Bauchmuskeln immer schön nach innen trainieren.

Ist über dem Bauch eine Speckschicht vorhanden, ist es klar, dass sich der Bauch so wie von Dir beschrieben nach außen wölbt, irgendwo müssen Muskeln, Fett und Haut ja hin.

Gruß Blue

Ich denke dass das an deiner Genetik liegt.

Die gesamte Körper ist bei jedem unterschiedlich und damit auch die Muskulatur.

bei manchen sind die Bauchmuskeln versetzt oder sogar schief und das liegt nicht daran dass sie falsch trainieren sondern an ihrer Genetik

Was möchtest Du wissen?