Aufwärmen vorm Radfahren?

1 Antwort

Hi ulle, also ich fahr mich auch immer ein. Ich fahre leidenschaftlich gern Mountainbike und da dauerts ca. 40min bis ich am Bergfuß ankomme um loszulegen. Diese 40min finde ich ideal, dann bin ich schön warm und kann gut "auffe aufn Berg" ;-) Ausserdem passt es super zum ausradln!

Wenn ich mich aufs Rad setze, fahre ich mich nur die ersten 10 min etwas lockerer ein und das genügt eigentlich für mich schon. Dehnen kommt bei mir erst nach dem Training. Ich persönlich habe mich noch nie gezerrt beim Radfahren, denke auch, dass die Gefahr nicht sehr hoch ist, da man keine plötzlichen und schnellen oder unübliche Bewegungen macht, sondern eigentlich einen sehr rythmischen und flüssigen Bewegungsablauf hat.

Was möchtest Du wissen?