Hi, ich trage oben immer mehrere Schichten aus atmungsaktivem Gewebe. Sprich ein Langarmshirt (mit Thermofunktion wenn es Minusgrade sind), darüber eine Thermo-Laufjacke. Unten trage ich einfach eine etwas dickere Laufhose und etwas längere Laufsocken. Dazu noch eine Mütze auf den Kopf und das reicht mir dann auch.

...zur Antwort

Hi Schluckwasser, ja, die beiden Übungen sind sehr ähnlich. Allerdings ist das Kniebeugen bei weitem anstrengender und anspruchsvoller. Sehr gerne kombiniere ich beide Übungen.Zuerst Kniebeugen (z.B. in der Multipresse) und dann mache ich mit der Beinpresse weiter. Viel Spaß beim probieren!

...zur Antwort

Hi ulle, also ich fahr mich auch immer ein. Ich fahre leidenschaftlich gern Mountainbike und da dauerts ca. 40min bis ich am Bergfuß ankomme um loszulegen. Diese 40min finde ich ideal, dann bin ich schön warm und kann gut "auffe aufn Berg" ;-) Ausserdem passt es super zum ausradln!

...zur Antwort

Hi Tamarillo, ich nehme immer meinen Bike-Rucksack, mit dem habe ich genügend Armfreiheit und wenns staubt oder schneit, dann kann ich die Regenhülle drüber stülpen.

...zur Antwort
Fitnessstudio

Eindeutig Fitnessstudio! Die Hometrainer haben meistens nicht die Qualität, wie die Geräte in einem Studio. Auf der "Rolle" zu radln hab ich zwar auch probiert, aber irgendwie konnte ich mich dabei nicht so quälen wie in einer Spinning Stunde. Daher Fitnessstudio!

...zur Antwort

Hi Hansen, ich hatte auch mal eine Entzündung am Zahn, dachte mir nichts weiter und bin trotzdem ins Soinning-Training gegangen. Am nächsten Tag lag ich mit Fieber im Bett. Es hat sich herausgestellt, dass die Wurzel eitrig war und ich so durch das Herz-Kreislauftraining den Blutfluss angeregt habe und die ganzen Bakterien schön in den Blutkreislauf gepumpt habe...

...zur Antwort