Anfänger fragen zu Aggressiv Inliner

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Danke für dein Kompliment, Coolfresh. Nun ja...Tricks sagen und erklären sind eine Sache; gezeigt bekommen und nachmachen die bessere. Grade bei Stuntübungen wie z.B. Grinden sollte man nicht allein sein! Wenn du nämlich aufs Gesicht fällst und keiner ist da dir zu helfen, kann die Sache richtig bös ausgehen!!! Also: 1. NIE alleine üben! 2. Schau auf deinem Platz nach anderen Inlinern die dir helfen. 3. Frag Könner nach ihren Schuhen: Hartboot oder Softboot; welche Rolle; welches Lager; Stopper Ja-Nein, usw. Aber bevor du ganz unvorbereitet hingehst, versuch alles was du jetzt übst wirklich zu können. Üb das Fahren auf einem Bein; Rückwärts; Vorwärts mit "Schlenkern"( Beine Kreuzen; enge Kurven; Übertreten in Kurven = in der Rechtskurve das linke Bein beim Laufen über das Rechte absetzen - du kennst das vielleicht vom Schlittschuh laufen...) Auf den ersten Blick vielleicht Kinderkram, aber einfache Übungen um deine Koordination zu schulen. Und die ist, wie ein guter Gleichgewichtssinn, schon mal ein guter Anfang.

Überkreuzen kann ich schon also abgeharkt. Aber die Bremse nervt und der Heel-Stop macht die Räder Kaputt^^

0

Hey,

wenn ich mal wieder auf der Suche nach neuen Inlinern bin informiere ich mich zuerst Immer auf http://www.welche-inliner.com. Vielleicht kann dir die Seite ja genauso weiter helfen wie mir :)

Die beste Marke ist meiner Meinúng nach USD USF und grinden lernst du am besten indem du dich seitlich an eine Treppe stellst und dann versuchst mit den Soulframes (der bereich seitlich der schiene in der die Rollen befestigt sind) an die Stufen springst mal mit rechts mal mit links und zu beginn nur auf die erste Stufe wenn du es dann kannst auf die zweite,dann die dritte usw.

Was möchtest Du wissen?