Ab der welcher woche mit Splittraining anfangen ?

6 Antworten

An sich kann man den Ganzkörpertrainingsplan auch über ein Jahr lang ausführen, so lange man damit Fortschritte erzielt. Ich würde erst auf ein Split-Training wechseln, wenn du dich beim Ganzkörpertraining nicht mehr mit den Gewichten steigern kannst.

Das hat nichts mit dem Zeitrahmen zutun wann du splittest sondern damit wie hoch die Intensität deines Trainings ist via wie hoch deine Kraftwerte liegen. GK ist auch nicht gleich GK ,ein GK aus zig verschiedenen (iso) Übungen ist auf Dauer suboptimal. Konzentriere dich auf Grundübunge sei es am Anfang an den Machinen oder noch besser erlerne nach und nach die freien GÜ gewissenhaft. Bist du noch Jugendlicher,vermeide bleibe über 5RM,gilt besonders für den axialen Druck auf die Wirbelsäule.also maximale Gewichte (besonders auf Dauer) vermeiden!

siehe auch hier--->http://www.sportlerfrage.net/frage/wie-kann-man-am-schnellsten-muskeln-aufbauen#answer395401

so ommst du wesentlich schneller an dein Ziel als wenn du direkt splittest, was nur für Fortgeschrittenen Sinn macht.

Du kannst monatelang erstmal beim Ganzkörpertraining bleiben oder du splittest in Oberkörper/Beine!

3er, 4er oder 5 er Split dazu greifen die meisten Leute viel zu früh!

Ich weiß so ein Ganzkörpertrainingliest sich auf dem Papier nicht so attraktiv wie ein Tag nur Armtraning, aber wenn du schnell nach was aussehen willst--> Gankörpertraining

Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Dips, Klimmzüge, Schulterdrücken damit kannst du dein ganzes Training gestalten - hab frpher auch gesplittet...war viel zu viel und viel zu früh. "Weniger" ist mehr...lieber 2 Übungen die richtig knalle als 5 Isolationsübungen für den Bizeps oder Trizeps

Massaufbau für anfänger ?

Hallo ich bin 16 wiege 65 kilo und bin ca 1,73 groß und habe seit ca 2 monaten mit dem fitnesstraining im studio angefangen.mein ziel ist es masse aufzubauen. wie ich mich dafuer ernähren sollte weiss ich bereits doch ich habe überhaupt keine vorstellung wie mein trainingsplan auszusehen hat(deswegen mache ich momentan einfach irgendwelche übungen im studio wenn ich dort bin ). ich habe sicherlich schon mehr als 20 stunden auf verschiedenen fitnessseiten nachgelesen wie so ein plan auszusehen hat, jedoch sagen die fitness internetseiten alle etwas anderes oder wiederspreche sich häufig sogar.ich habe wirklich große lust zu trainieren und bin deswgen schon ganz frustriert und irritiert,weil ich einfach nich weiss wie ich überhaupt einmal "Anfangen" muss hier einige beispiele : für das masse training als "ANFÄNGER" die ich gelesen habe

  • Geräte vs. Freie übungen ?
  • Split vs. ganz körper training ?
  • 4 mal die woche vs. 2 mal die woche
  • am anfang viel belasten vs. den körper an das bevorstehende training zu gewöhnen
  • welche übungen ich überhaupt machen muss sagt auch jeder was anderes ?

und so geht das weiter. nun meine frage ob mir ein profi helfen kann bei einigen dieser punkte zb.mit welchen übungen ich überhaupt anfangen sollte für den masseaufbau ? wie oft die woche? ob ganz körper training oder split. bin damit echt überfordert und die fitnesstrainer im studio verstehen mich auch nicht richtig oder wollen mir erst gar nicht helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?