Nach 8 Wochen 5x5, Pause und Traingsplanwechsel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Woche zu pausieren ist sinnvoll.

Die Übungen auszutauschen oder einen neuen Plan zu erstellen davon würde ich zunächst abraten,kontraproduktiv.

Veruche einen Deload dh wenn du mit dem Training wieder beginnst benutzt du für die 5x5  Übungen wo du dich nicht steigerst zunächst weniger Gewicht u. zwar 80% von dem was du bisher pro Übungen gedrückt/gezogen hast und steigerst dich wieder,damit sollte dein Plateau überwunden werden.

Übungswechsel siehe hier--->https://www.sportlerfrage.net/frage/wann-mit-uebungen-variieren?foundIn=list-answers-by-user#answer-449224

Gruss S.


Du kannst natürlich auch nach diesen Plan trainieren solange die Übungen gleich sind!

Ein Übung für die Beinrückseite sollte noch mit in den Plan aufgenommen werden.

0

Vielen Dank ! So werde ich es machen, 1 Woche pausieren und dann den Plan wie gewohnt fortführen aber mit 80% einsteigen. 

0

man sollte versuchen immer ein wenig abwechslung reinzubringen. alle 2-3 monate ruhig mal den plan umschmeißen um den muskel zu schocken mit reizen die er nicht gewohnt ist. man sollte generell immer auf seinen körper hören. wenn dieser anfängt zu schmerzen lieber kürzer treten. die grundübungen bank kniebeuge und kreuzheben können aber in regelmäßigen abständen gemacht werden da die für ein starkes grundgerüst sorgen.

Vielen Dank für deine Antwort :)

0

Kein Mensch der Welt kann sein Gewicht immer so wählen, dass man in jedem Satz immer genau bei 5Wh Muskelversagen erreicht, da man nie vorhersagen kann, wie das Tagesgefühl ist/sein wird. Sich an ein starres Wh-Schema zu halten ist aber typisch für Anfänger. Du solltest mehr nach gefühl trainieren! Zwar mit Plan, aber die Anzahl der Sätze, Wh und auch das Gewicht, sollten täglich neu angepasst werden.

Gut zu wissen aber ich werde meinen Plan so beibehalten weil er für mich funktioniert.

0
@Wowak

Wenn er funktionieren würde, hättest du die Frage nicht gestellt...

0

Mein Ganzkörperplan! Bitte bewerten!

Alter: 16 Trainingserfahrung(Jahre): mehr als 1 Jahr Bisheriger Plan: GKP

Trainiert wird Dienstags und Donnerstags

Der Plan:

Kniebeugen 3x 12-15 Wdh

Hyperextentions 3x 15-20 Wdh

Klimmzüge 3x Maximal

Bankdrücken 3x 12-15 Wdh

Schulterdrücken LH 3x 12-15 Wdh

Dips 3x Maximal

LH Curls 3x 12-15 Wdh

...zur Frage

Was hält ihr von meinem 5x5 Trainingsplan. Möchte hauptsächlich Kraft aufbauen. Trainiere das 5x5 Prinzip als 2er Split. Was kann ich besser machen?

Montag Bankdrücken (5x5) Klimmzüge (5x5) Rudern seilzug (5x5) Dips (5x5) Schulterdrücken (5x5)

Dienstag Kniebeugen(5x5) - Kurzhanteln Beinbeuger(3x12) Kreuzheben(5x5) Langhantel Kniebeugen (5x5) Multipresse Sit Ups auf der Negativbank (3x12) Beinheben(3x12)

Mittwoch frei

Donnerstag WDH montag Sprich Oberkörper

Freitag WDH Dienstag Unterkörper

Samstag Pause

Sonntag oberkörper

...zur Frage

Ist mein Trainingsplan?

Guten Tag, ich möchte gerne anfangen zu trainieren. Ich bin 171 cm groß,15 Jahre, alt 45 KG schwer. Mein Ziel ist es "Stärker" zu werden. Es ist ein Ganzkörpertrainingsplan.

  • 1 Crosstrainer zur Aufwärmung ca 8 Minuten
  • 2 Beinpresse
  • 3 Brustpresse
  • 4 Ruderzugmaschine
  • 5 Beinbeuger
  • 6 Schulterpresse
  • 7 Latzugmaschine
  • 8 Rückenstrecker
  • überall außer beim Crosstrainer 3 Sätze mit jeweils 8 Wiederholungen. In der Woche gehe ich 2 mal trainieren.

Danke

...zur Frage

Wie sollte mein 2er Split aussehen?

Hey,

ich will mir einen 2er Split machen, bin mir aber unsicher wie der aussehen sollte, also stelle ich hier einfach mal schnell was zusammen xD (Oberkörper/Unterkörper) Ach ja, Ziel ist Muskelaufbau bzw. Bodybuilding.

Zu mir: ich bin 17 Jahre alt, 180cm gross und wiege ca. 78-80kg. Ich habe schon mit 14 angefangen zu trainieren, habe damals aber noch recht viel falsch gemacht und hatte auch mal etwas längere Trainingspausen. Aber ich habe in den letzten 2-3 Monaten (davor auch schon 1-3 Monate vllt, aber hatte einen Trainingsausfall wegen einer OP) wieder begonnen regelmässig zu trainieren und es klappt jetzt auch recht gut^^. Also wie lange ich Trainingserfahrung habe lässt sich schlecht sagen xD

Oberkörper 1:

  • Bankdrücken 5x5
  • Kurzhantel Schrägbankdrücken 3x8-12
  • Klimmzüge 5x5
  • Langhantelrudern 3x8-12
  • Schulterdrücken 5x5
  • Seitheben 3x8-12
  • Trizepsdrücken mit Seil 3x8-12
  • Bizepscurls SZ-Stange, etwas weiterer Griff

Oberkörper 2:

  • Bankdrücken 5x5
  • Fliegende (Kurzhantel) 3x8-12
  • Kreuzheben 3x8-12 (ich mache nur relativ leichtes Kreuzheben, da die Übung grosses Verletzungsrisiko hat und ich denke, dass meine Bauchwand genetisch bedingt anfällig für Hernien sind)
  • Rudern am Kabelzug 3x8-12
  • Seitheben 3x8-12
  • Reverse Flys 3x8-12
  • Trizeps-Dips
  • Hammercurls

Unterkörper:

  • Kniebeugen 5x5
  • Beinpresse 3x8-12
  • Beincurls 3x8-12
  • Wadenheben an der Beinpresse 3x8-12

Würde mich über Antworten und Verbesserungsvorschläge freuen. Ich denke, dass es das erstmal war^^

Lg

...zur Frage

Haut dieser GK-Plan hin?

Hallo,

ich fange mit Boxen an (Training nur 1 mal in der Woche) und möchte deshalb etwas Krafttraining zur Ergänzung/Vorbereitung machen. Deshalb hab ich mir ein GK-Plan erstellt. Haut dieser so hin?

16 Jahre 175cm 57/58kg Schüler, männlich

4x 12-15 Wdh. Kniebeuge 3x 12-15 Wdh. Kreuzheben 3x 12-15 Wdh. Langhantel Rudern 3x 12-15 Wdh Latziehen zur Brust 3x 12-15 Wdh Bankdrücken 3x 12-15 Wdh. Butterfly 3x 12-15 Seitenheben Kurzhanteln 3x 12-15 Wdh Seitenheben Kurzhanteln vorgebeugt 3x 12-15 (bei mir eher max schaffe höchstens 5) Dips 3x 12-15 Langhantel curls 3x 20-25 crunches

Fragen: Stimmt die Reihenfolge? Ich hab KH Schulterdrücken durch Seitenheben vorgebeugt ersetzt. Sind alle Muskeln für GK-Plan beteiligt? Stimmen Satz/Wdh. Anzahl? Wäre der Plan für eine Trainingseinheit zu lang, oder siehts gut aus?

...zur Frage

Trainingsplan Bewertung?(m16)?

Ich m16, 177groß und 69kg schwer. Spiele Fussball (3xTraining + Match) und möchte Muskelaufbau betreiben. Möchte am liebsten im 2er Split trainieren.

2er Split Kursiv/Normal

Aufwärmen:

15min leichtes Radfahren am Ergometer

90s Hampelmann

Schulterkreisen

Brustdehnung

Ausfallschritt + Oberkörper verdrehen

Haupttraining:

Liegestütze (Schulterbreit,Breit,Eng)        3x20-15-20    90s

Bankdrücken                                                          4x7-11                    70s

Butterfly                                                     3x8-12                                   45s

Trizpescurls                                                3x8-12                                   70s

Dips                                                    3xMax                                  90s

Erweitertes Schulterdrücken                      3x8-12                                   70s

Frontheben                                               3x8-12                                   70s

Rückenworkout(Eigengewicht +Kurzhantel)Bild folgt

Kreuzheben                                                      3x8-12                                  60s

Bizepscurls Hammer (jeder 2te mit Drehung)          4x8-12                        60s

Bizeps Langhantel                                  3x7-11                             90s

Klimmzüge Breitgriff                                  5xMax                                  60s

Bauchworkout

Kniebeugen (Langhantel)                        3x8-12                                   90s

Ausfallschritte (Kurzhantel)                         2x12-15                                45s

Cool down: 10-15min leichtes Tempo am Ergometer

Würde mich über Verbesserungsvorschläge bzw über ein kurzes Feedback freuen .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?