5 Km Lauf, bin ich schnell genug?

5 Antworten

Bei diesen Volksläufen gibt es immer jede Menge Omas die dann nach 2 Stunden ins Ziel kommen. Als sehr mässiger Läufer bin ich beim New York Marathon regelmässig in die besten 10% gelaufen, also Rang 3000 etwa. Aber klar, mit so einer Zeit wirst du nicht vorne mitlaufen und von gewinnen wollen wir mal erst gar nicht sprechen. Aber das ist auch nicht nötig. Ich hab auch keine Marathons gewonnen und bin trotzdem gerannt. Mein Ziel war immer die eigene Bestzeit zu schlagen. Darüber konnte ich mich dann mehr freuen als über Rang 2534.

Hallo Kintrax.

Erst einmal eine Korrektur: Deine Frage hat mit Langlauf nichts zu tun, denn das was Du meinst, ist ein Langstreckenlauf. Dazu zählen die 5000 m gerrade noch. (Langlauf ist eine eigenständige Wintersportart, die mit Skiern ausgeübt wir).

Nun zur Frage: Mit einer Pace von etwa 6 Min/km bist Du wirklich nicht sonderlich schnell. Wenn Du das Risiko Letzter zu werden minimieren willst, dann google Dich durch die in Frage kommenden Läufe. Suche gezielt nach Ranglisten und studiere da die Zeiten, dann weisst Du Bescheid.

Ich denke, dass Du je nach Lauf mit Deiner Zeit im hinteren Drittel eines Volklaufes platziert sein wirst. Letzter solltest Du aber nicht werden.

Viele Grüsse LLLFuchs

Man kann bei Laufveranstaltungen wo 100erte von Läufern am Start sind nie absehen welche Plazierung man ereicht weil du den Leistungsstand der ganzen anderen Läufer ja nicht kennst. Ich würde hier aber keine falsche Bescheidenheit an den Tag legen. Lauf einfach mit und dann siehst du ja wie du zeitlich da stehst. Jeder fängt mal mit seinen ersten Wettbewerebn an. Für den Lauf danach kannst du dir dann ja eine Leistungsverbesserung als Zielsetztung vor nehmen.

ich bin 16 und laufe schon weit unter 20 min ;)

um vorne mitzuhalten reicht es lange nicht..

Mit der Zeit lohnt sich kein Wettkampf. Das sind keine 6 Min. pro Kilometer und < 10km/h. Ich würde sagen, trainiere erst mal weiter, so das Du die 5km in 27:30 laufen kannst, das sind 11km/h. Dann bist Du nicht enttäuscht. Du wirst noch nicht lange trainieren. Mach erst mal die Grundlagen und dann orientiere Dich an Wettkämpfen. Bei normalen Volksläufen über 10km bist Du beispielsweise mit 55Min im letzten Drittel! Ich würde mich an Deiner Stelle einen Leichtathletikclub anschließen, da lernst Du auch das richtige trainieren.

Was möchtest Du wissen?