5 kim in 18 min. möglich?

3 Antworten

Wie meine Vorredner schon bemerkt haben ist das ein großes Vorhaben, bei dem alles nur von deinem fitnesstechnischen Ausgangsniveau abhängt. In 4 Wochen kann man keine große Leistungssteigerung mehr erreichen. Da muss man schon ziemlich gut sein, wenn nicht schon in diesem Zeitbereich die 5 km laufen können. Einen speziellen Trainingstipps für so ein training in dieser kurzen Zeit kann man nicht geben, weil Verbesserungen hierbei nur auf langefristige zeit möglich sind. Außerdem würde ein zu intensives Training dich für den eigentlichen 5-km-Lauf zu sehr schwächen.

In 4 Wochen kann man kein Langstreckentraining absolvieren, das dauert Monate und Jahre. Wenn du bereits Ausdauer hast dann müsstest du an der Laufeinteilung arbeiten, um ein Gefühl für das richtige Tempo zu bekommen. Das dauert auch Jahre aber du kannst ja mal folgendes machen; du läufst eine Strecke, deren Länge dir bekannt ist (z.B. eine 400m Bahn im Stadion), gehst 15 Minuten locker einlaufen und dann rennst du so wie du denkst, dass du etwa 5km laufen könntest und nimmst die Zeit. Du musst nicht die vollen 5km laufen, als Anhaltspunkt reicht auch weniger. Zum Schluss auslaufen und dehnen nicht vergessen.

Das Programm solltest du öfter mal machen, dann siehst du welche Kilometerzeit du in etwa laufen kannst.

18 Minuten macht eine Kilometerzeit von 3min 36 Sekunden. Das ist noch sehr ambitioniert.

5km in 18 Minuten ist wirklich ein happiges Vorhaben und wenn du nicht gerade sehr gut trainiert im Läuferischen Langstreckenbereich bist, dann wirst du dies in 4 Wochen nicht schaffen. Wobei jetzt natürlich wichtig zu wissen wäre welche Zeit du momentan für die 5 Km benötigst. Wenn du derzeit bei 19 Minuten oder knapp drüber liegst dann stehst du schon gut im Training und könntest das Vorhaben in 4 Wochen unter Umständen schaffen. Laufe hier 2 mal die Woche eine etwas längere Distanz ca. 6km und dies in einem moderaten Tempo und nicht all zu schnell um deine Grundlagenausdauer etwas anzuheben. die 3. Trainingseinheit sollte dann der gezielte Versuch sein die 5 Km auf Zeit zu Laufen, wobei du variieren und ausprobiern mußt mit welchem Tempo du loslegst Ob du das Vorhaben in 4 Wochen schaffst hängt aber wie schon erwähnt von deinem derzeitigen Läuferischen Trainingsstand ab. Du solltest das Tempo schon so einteilen das du nach hinten hinaus noch Reserven zur Tempoverschärfung hast.

Was möchtest Du wissen?