Wie 3km in 12 Minuten laufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip kannst du den Trainingsplan anwenden aber auch anpassen.

Für 3 km sind die konditionellen Voraussetzungen etwas niedriger als für 5 km.

Ich rate dir mal einen Testlauf über die 3 km zu absolvieren. Dann weißt du wie schnell du aktuell bist und kannst dein Training an den Plan anpassen. Standardtrainingspläne sind ja schön und gut, passen sich aber nicht an deine individuellen Fähigkeiten an.

Wichtig sind neben Grundlagenläufen (für einen 3km-Läufer reichen da max. 10 km am Stück) auch Intervalleinheiten.

du könntest da z.B. 10 x 400 m in 3:55 min/km einbauen

oder 3 x 1000 m in 3:55 min/km

Auch die Tabata Intervalle könnten gut in einen 3km-Trainingsplan hineinpassen (http://www.hdsports.at/training/kurz-und-effizient-intervalle-nach-der-tabata-methode)

An sich würde diese Trainingsplan gut laufen. Da du dich auf 3 km konzentrierst und nicht auf 5 km. Vom Prinzip her würde es klappen.

Was möchtest Du wissen?