Joggen mit Hometrainer Vergleich bar?

2 Antworten

Hi,

ja, es ist in etwa vergleichbar. 12 Min. auf 2,5 km bleiben 12 Min. auf 2,5 km - egal, ob Du Dich bewegst oder das Laufband unter Dir. Draußen hast Du allerdings wechselnde Bodeneigenschaften, sowie Unebenheiten, ggf. Hügel und - wenn Du Pech hast - Gegenwind. Dir weht frische Luft um die Nase und nicht die abgestandene Zimmerluft. Hinzu kommt, dass Joggen in freier Natur mehr Abwechslung bietet und nicht so monoton ist wie auf dem Laufband.

Gruß Blue

Nein. Joggen draußen ist anstrengender, weil der Boden unter dir nicht von alleine nach hinten rollt.

Schmerzen nach laufband laufen.

Hallo@all Ich war am 23.12 also letzten mittwoch eine etwas längere strecke auf dem laufband laufen 30 minuten lange 6 km laufgeschwindigkeit 9,5 mit intervalle. Da ich normalerweiße nicht lange auf dem laufband laufe weiß ich jetzt nicht ob es am laufband liegt aber ich hatte danach ziemliche knöchelschmerzen am rechten fuß ausem am knöchel (wo ich vor 2 monten schonmal verletzt war) Hab dann einen Tag pause gemacht war dann drausen joggen ca. 4 km ging auch wieder ohne schemrzen etc. am Tag drauf War ich fußball spielen was auch ohne schmerzen klappte. Gestern war ich dann wieder auf dem laufband wolte 5 km mit intervalle laufen aber bei 3,7 km gingen die schmerzem wieder los binn dann noch bis 4 m gelaufen hab dann aber abgebrochen ,kann dass nun am laufband liegen das ich am knöchel solche schmerzen habe ?

Ps: knöchel ist nicht geschwollen etc.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?