2 km in 11 Minuten - (eher untrainiert)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Generell solltest du das Vorhaben schaffen, allerdings wird das in 12 Tagen sehr sehr schwer. Gerade unter dem Aspekt das dir in der vorgegebenen Zeit momentan 400 Meter fehlen. Das ist eine komplette Runde die du derzeit hinter her hinkst. Also eine Menge Holz. In der noch verbleibenden Zeit bleibt dir nichts anders übrig als die 2 Km gezielt auf Zeit zu Laufen. Wäre der zeitliche Spielraum größer hätte ich erstmal eine Grundlagenausdauererweiterung empfohlen. Trainere am besten alle 2 Tage. Laufe dich hier 1 Runde langsam und moderat warm. Danach gehe die 2 Km Strecke auf Zeit an. Du mußt zusehen das du einen für dich optimalen Rhytmus findest. Du darfst nicht zu schnell angehen sondern solltest so starten das du dich im Mittel und Endteil der Distanz noch mal Tempomäßig etwas steigern kannst. Nehme dir einen Trainingstag in dem du auch Intervallmäßige Sprints einlegst. Die Zeit ist recht knapp. Von daher gibt es da nur noch Hopp oder Top...2 Tage vor dem Laufevent solltest du pausieren, damit dein Körper sich regenerieren kann. Sehe zu das du deine KH Speicher gut fühlst. Also ausgewogen und KH reich ernähren.

Vielen Dank, ich muss mich kurz korrigieren, mir fehlten 200m (halbe Runde) - also von daher, in ich sehr positiv gestimmt!!! lg Kat

0

ich kann mich da nur voll und ganz Jürgen anschließen. VErsuche nun mindestens jeden zweiten Tag zu laufen. Pausiere die letzten zwei Tage vor der Leistungsabnahme. Schau erstmal nicht so sehr auf die Zeit, sondern lieber auf die Streckenlänge.

Was möchtest Du wissen?