Was essen um direkt nach Schule trainieren zu können?

Hey Leute, also ich muss in der Woche leider immer direkt nach der Schule trainieren aus Zeitgründen. Ich muss morgens um 7 aus'm Haus und Schule endet um 16:15.(12. Klasse ist schon super..) Pausen sind leider nur 5 Minutenpausen, in denen man dann von Raum zu Raum rennt oder 2 mal 15 Minutenpausen, in denen man dann auch nicht sooo viel Zeit hat um irgendwie groß das Essen anzufangen, selbst wenn ich was dabei hätte. So, ich geh in der Woche 3-4 trainieren (variabler 4Split) Meine Frage: Da ich gerade in der Defi-Phase bin, liegt das was ich an Kalorien zu mir nehmen will an solchen Tagen bei ungefähr bei 2800 kalorien. (Gesamtumsatz:3500) Wie soll ich das mit dem Essen machen, wenn ich dann um ungefähr 16:40 mit dem Training anfange? Irgendwie versuchen mir morgens um 6:30 Haferflocken reinzuhauen?? Oder doch mal was mitnehmen und dann in den 15 Minuten pausen verschlingen? Ist es sinnvoll, vielleicht direkt ein Intermittent Fasting draus zu machen, und dann nur mit nem Whey+Creatin Shake vor dem Training und keinen Kohlenhydraten die 1,5 Stunden Training durchzuziehen? Ich denke eigentlich nicht.. Oh und ich bin nicht so der Fan von fettigem Kram wie Käse Mayo Broten oder sowas in der Art wie ich es auf einigen Foren schon gelesen habe :') Naja egal, ihr wisst worauf ich hinaus will. Freue mich auf Antworten und Empfehlungen :) Danke im Voraus

Muskeln abnehmen Krafttraining Ernährung Ernährungsplan Essen Frühstück Kalorien kcal Nahrung Protein Schule Supplements Arbeit Definition Kalorienverbrauch Morgens Defiphase
5 Antworten
Weight Gainer und Schwindel, gibt es einen Zusammenhang?

Hey,

ich habe da seit kurzem ein Problem, welches mir ein bisschen auf die Nerven geht. Ich versuche zuzunehmen und da ich genetisch schon veranlagt bin dünn zu sein und ich einfach nicht auf meinen Kalorienüberschuss komme, da ich einfach nicht so viel Zeit habe um immer zu essen habe ich mir einen WeightGainer besorgt. Der ist echt qualitativ hochwertig, er heißt Power WeightGainer von Body Attack. Leider vertrage ich die Milch nicht so gut, auch laktosefreie Milch liegt mir nicht, deswegen nehme ich es mit Wasser ein. Ich weiß, dass ich sowieso mehr essen muss, da der WeightGainer nur als Hilfe da ist und nicht als Wundermittel.

Nun hab ich das Problem, dass mir seit dem ich den WeightGainer nehme schwindelig ist. Vor allem in der früh nach dem Aufwachen. Ich trinke auch vor dem Schlafen gehen einen Shake. Ich kann es mir nur so erklären, dass mein Blutdruck sinkt, da mein Magen mehr arbeiten muss. Kann es sein das mein Körper sich da drauf gewöhnen muss? Nach der Einnahme von dem Shake, bin ich immer sehr voll und fühle mich echt satt.

Ich lasse heute und vll. morgen den Shake mal weg um zu sehen ob ich das Problem noch immer habe, jedoch bin ich mir ziemlich sicher, dass es was mit dem Shake zu tun hat. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr echt seht lange geschlafen habt und nach dem Aufwachen fühlt ihr euch so desorientiert? So fühlt sich das ca. an obwohl ich 6-8 St. schlafe.

Kurz zu mir: 24J alt, sportlich, dünn und ansonsten gesund.

Vll. hat wer eine Idee. Danke im voraus!

Supplements Weight Gainer
1 Antwort
Trainingsplan (Fußball,Supplemente)

Hallo Leute,

Ich spiele Fußball und möchte nebenbei in den Fitnessraum gehen. Bin bei einem professionellen Club in der u23 und wir trainieren momentan 6x die Woche (einmal am Tag). Nach der Vorbereitung wird 4x Woche trainiert. Ich bin fertig mit der Schule daher habe ich auch genug Zeit um noch in den Fitnessraum zu gehen. Kommt mir bitte nicht mit frage doch deinen Trainer etc denn die meinten das sie keinen persönlichen Trainingsplan für mich erstellen würden.

Zu meiner Person bin 19 Jahre 1.80m groß und 70kg.

Nun zu meinen Fragen:

  1. Wie oft sollte ich in Kraftraum gehen? 3x oder 4x?

Bei 3x würde ich Mo-Mi-Fr trainieren und habe auch schon im Internet einen TP gefunden:

Mo (Beine,Bauch): Kniebeugen(15-12-10-8), Beinpresse(10-10),Wadenheben(15-12-10),Ausfallschritte (laufend,8-8) und noch 2 Bauchübung

Mi (Brust Bizeps Schulter): Bankdrücken,Überzüge,Military Press, LH Curls, 21er Langhantel ( bis auf LH Curls (3x8) und 21er (3x21) alle Übungen 15-12-10 wdhl)

Fr: Latziehen Breit, Latziehen neutral, Rudern (Kurzhantel), Kinnheben, French Press und Trizeps Drücken, (Alle Übungen 15-12-10 bis auf Rudern (3x8)

Wie ist der TP?? Falls ich 4x die Woche trainieren sollte was für einen TP würdet ihr mir empfehlen? Ich möchte auf 75 KG kommen ohne dabei an Beweglichkeit und Schnelligkeit zu verlieren.

Ich benutze auch Supplemente da ich morgens in Kraftraum gehe und abends Fußballtraining habe. Ich nehme die Supplemente folgendermaßen ein :

An Krafttrainingstagen :

Morgens: Glutamin 5g mit 200ml Apfelsaft

Nach dem Training: 300ml Apfelsaft, 3g Kreatin,5g Glutamin,10g BCAA

und 300ml Wasser mit 30g Protein

An (Kraft)trainingsfreien tagen: morgens 3g Kreatin

Was haltet ihr davon? Verbesserungsvorschläge und Tipps nehme ich gerne an.

Danke das Ihr euch die Zeit genommen habt meinen Text durchzulesen und auch danke im vorraus für eure Antworten.

LG

Krafttraining Fussball Fußballtraining Supplements Trainingsplan
1 Antwort
ESN (Elite Sports Nutrients) unseriös?

Hallo!

Möchte mir Whey Protein kaufen und kann mich zwischen PEAK und ESN nicht entscheiden.

Tendiere eigentlich eher zum ESN "Designer Whey"; aber habe unter dem Vergleichsvideo von Mic folgendes gelesen:

"Hey Leute , ESN ist mir höchst unseriös. Habe die 'Hausmarke' von Andro schon lange beobachtet. Früher nur in Schwarzen Dosen ohne irgendwelche MHD und Inhaltsstoff Angaben heute mit scheinbar super 'Werten, Lösligkeit und Geschmack' konkurierend mit einer Topmarke aus Amerika, an die noch nichteinmal europäische Unternehmen herankommen... Klingelts!? ESN ist weder im Handelsregister vertreten noch wird der Herstellungsort genannt .. 'Betriebsgeheimnis' ahja interessant. VORSICHT!

Daumen hoch!"

Der gleiche User als Antwort auf eine andere Antwort:

"Eben. Gerade als Kunde von anderen Shops ist es wichtig zu wissen wer hinter ESN steht. Laut Packung; ESN Elite Sports Nutrition mit einem Postfach und einer Homepage die seit ca 6 Monaten auf 'coming soon' steht. Das kann es doch nicht sein? Rufmord sieht anders aus. Ich berufe mich auf Fakten und habe kein Interesse irgendjemanden mutwillig zu schaden!"

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=GnBbwyIh6Sw

Ok, die Kommentare sind mittlerweile ganze acht Monate alt, aber trotzdem steht fest: ESN hat immer noch keine offizielle Internetseite; bzw. ist diese immer noch nicht online ("coming soon").

Andererseits: So geldgeil, dass sie die Quellen ihrer Supplements nicht richtig erforschen und einfach verkaufen, können die ganzen Shops ja auch nicht sein; oder?

Hoffe jemand kann mir genau sagen, ob ESN vertrauenswürdig ist, oder nicht..

Grüße

Protein Supplements WHEY
4 Antworten
Ernährungsplan, Masseaufbau

Moin Leute, mich würde mal eure Meinung zu meinem Ernährungsplan interessieren.. Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik ist erwünscht..

Erstmal zu mir:

Ich bin nun 16 Jahre alt, wiege nun ca. 77 Kilogramm. Ins Fitnessstudio gehe ich seit dem ich 13 bin und habe schon eine recht muskolöse Figur.. Habe einen KFA von ca. 9-10%. Mal als Vorstellung vielleicht, habe einen Oberarmumfang von 43cm.. Habe ansonsten keine anderen Messdaten parat.

Ich muss nun sagen, ich habe Fitness nie so extrem betrieben wie jetzt. Seit ich ein wenig auf die Ernährung geachtet habe, habe ich auch gut Muskeln aufgebaut.. Doch nun möchte ich "professioneller" an die Sache rangehen..

Ich brauche für einen Muskelzuwachs pro Kilogramm Körpermasse:

  • 4-5g Kohlenhydrate
  • 2-3g Eiweiß
  • 1g Fett

Würde für mich jetzt heißen da ich 77 Kg wiege:

  • 385g Kohlenhydrate
  • 231g Eiweiß
  • 77g Fett

Nun zu meinem Ernährungsplan:

morgens: ca. 200g Kohlenhydrate, 70g Eiweiß und 30g Fett

  • 50g Weightgainer
  • 100g Haferflocken
  • 100g Reiswaffeln
  • Eiweißbrot mit zb. Mozzarella oder Putenaufschnitt

Da ich noch zum Berufsgymnasium gehe ist es für mich kein Problem das auf den kompletten Morgen zu verteilen, würde also direkt nach dem Aufstehen, also ca. um 6°° den Shake trinken und den Rest bis auf 11 oder 12 Uhr verteilen.

mittags: ca. 160g Kohlenhydrate, 60g Eiweiß, 10g Fett

  • 50g Weightgainer
  • 100g Reis
  • 100g Thunfisch oder Putenbrustfilet
  • 1-2 Bananen

Wenn ich aus der Schule komme gegen 13 Uhr würde ich den Reis und den Thunfisch oder die Pute essen, den Weightgainerschake so gegen 16 Uhr für zwischendurch und die Bananen ebenfalls als Snack.

abends: ca. 150g Kohlenhydrate, 100g Eiweiß und 5g Fett

  • 100g Reis
  • 100g Thunfisch oder Putenbrustfilet
  • 500g Magerquark
  • 1-2 Bananen
  • Wheyprotein

Ich würde so gegen 17 oder 18 Uhr trainieren fahren, würde mir dann ne Banane nach dem Training + den Whey reinpfeifen um den Körper erstmal wieder aufzutanken. Um 20 oder 21 Uhr je nachdem, wie es passt würde ich den Reis und Thunfisch/Pute essen und vor dem Schlafen gehen dann den Quark.

Sonstiges:

An Sups nehme ich noch Creatin, Bcaas und Koffeiin zu mir, außerdem noch Mulitvitamintabletten. Trinken tu ich nur Wasser oder Electrolytedrinks. Alkohol ist bei mir sehr sehr selten.

Nun würde ich mich über Kommentare und Anregungen freuen, ich weiß nicht ob es "gut" ist, was ich zu mir nehme, ob es überhaupt reicht an Nährwerten oder ob es viel zu viel ist.. Ich bin kein Profi, wäre nett, wenn sich jemand mal Zeit nehmen würde, der da Ahnung von hat..

Pumping Greetz!

Muskelaufbau Bodybuilding Fitness Ernährung Eiweiß Ernährungsplan fett Supplements Kohlenhydrate
0 Antworten
Testosteron Galenika Kur, eure Meinung zu meiner Kur, mache ich alles richtig?

Hey, bin 16, ca 1.90 groß und wog vor der Kur 67,6kg. Heute ist meine 5. Injektion und bis jetzt habe ich zwar eine Gewichtszunahme bekommen, doch optisch finde ich habe ich wirklich gar nicht zugenommen! Ich injeziere 250mg Testosteron Galenika alle 5 Tage . ( Schulter ) Ich wiege nun 74kg, zwar habe ich ca 6kg zugenommen doch von der Masse her bis jetzt noch nichts!
Wie ich gelesen habe ist die Masseaufbauphase zwischen der 2-6 Testowoche, das stimmt oder? Die Ernährung gebe ich zu, will ja nicht lügen weil ich ja eure Kommentare dazu brauche ob alles stimmt oder nicht, habe ich nur in der 1-2 Woche durchgezogen.

  • Kraftanstieg habe ich mittlerweile bischen gemerkt bei simplen Übungen womit ich aber noch nicht zu 100% mit zufrieden bin. Aber auch das hoffe ich kommt noch, ist ja erst die 5. Injektion

Ich gehe regelmäßig trainieren, hab einen TP wo mir auch "erfahrene" Bodybuilder gesagt haben dass dieser zu mir passt und ich den beibehalten soll.

Ein paar Fragen: - Wie schlimm ist es wenn man die Injektion um 1-2 Tage verkackt und somit dann am 6/7 Tag injeziert wobei man am 5 Tag injezieren musste? - Soll ich nach der 10 Injektion auf 500mg alle 7 Tage umsteigen?

Von heute an werde ich täglich 2-3 Whey Shakes mehr zu mir nehmen und täglich gut essen, natürlich weiterhin regelmäßig trainieren und schön regelmäßig injezieren.

Ich hoffe ihr ignoriert das alles nicht, was sagt ihr dazu wie es bis jetzt abgelaufen ist, was ist mit der Masse? Meine Kollegen haben schon einiges an Masse zugenommen schon bei der 5 Injektion. Was mache ich da falsch, oder liegts einfach an meinem Körper dass ich es erst später aufbaue?

Erhöhter Haarwuchs übrigens tritt schon auf, das habe ich gemerkt. Vorallem an der Brust und am Bauch. Einen RoidKater habe ich auch also Fakes sind es schonmal nicht!

Mfg und wie gesagt bitte Meinung dazu äußern, und nicht nur sagen ja mit 16 ist zu früh für Testo blablabla, müsst ihr akzeptieren es war meine Entscheidung. Danke und viele Grüße

Muskeln testosteron anabolika Hilfe Kraft Supplements
0 Antworten
Effektive Unterstützung

Hallo ich bin superneu hier und beschäftige mich seit einiger Zeit mit Krafttraining. Ich habe ein effektives Ziel und benötige Profiunterstützung. bin im McFit WoB und suche einen Trainingsplan für 4x die Woche mit max. Erfolg. Gehe momentan auch 4 mal die Woche und will nun mein Ziel verfolgen. Am sinnvollsten finde ich einen TP für 3x Splitt und einmal GKT ( Ganzkörpertraining ) wegen der Abwechslung. Ich selbst bin 183 cm mit 68 kg - Ziel / Wunschgewicht 75 - 80 kg. Als Zusatz benötige ich dazu noch einen effektiven Ernährungsplan, da ich leider verlernt habe "normal" zu Essen und suche ebenfalls Supelements. Gefunden habe ich bereits einiges und möchte dazu auch Meinungen hören - lesen mag ich nicht das brauchst du nicht oder so - da ich ein Ziel verfolge und gerne sinnvolle Unterstützung suche und haben möchte...Sollten noch Fragen zu mir und meiner Person bestehen immer her damit. Ich hoffe hier tatsächlich auf Unterstützung... Im Anhang ein Bild von mir und eines mit dem Ziel welches ich "relativ" schnell Erreichen möchte. Jedenfall möchte ich auf den richtigen weg kommen... Vielen Dank für ernsthafte Unterstützung und Antworten... Die Sups die ich nehmen würde: OLIMP ArgiPower 1500 Mega Caps - OLIMP BCAA Mega Caps - OLIMP Creatine Mega Caps - ALL STARS Amino Pro - MULTIPOWER PRO BCAA - MULTIPOWER PRO BCAA - ALL STARS Amino Pro - ALL STARS Lipodex

Training Krafttraining Ernährung Ernährungsplan Supplements
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Supplements

Durch HGH Körpergröße erhöhen?

6 Antworten

l-arginin und l-carnitin gleichzeitig einnehmen?

3 Antworten

ESN (Elite Sports Nutrients) unseriös?

4 Antworten

Kann man mit Protein-Pulver auch abnehmen ?

11 Antworten

bcaa oder essential amino tabs???

3 Antworten

Gutes Supplement um fürs Abnehmen ??!!

6 Antworten

Whey mit BCAA'S nehmen?

6 Antworten

Wie gut sind Eiweißriegel?

6 Antworten

Frage zu Creatin (Wasserablagerung)

6 Antworten

Supplements - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen