Wie Deepblue ja schon andeutet, richtet sich die Frage eher an deine genaueren Ziele als eine allgemeine Aussage. Vllt. findest du ja hier 1-2 Anregungen http://heimtrainer-check.de/muskelaufbau-zu-hause/ :)

...zur Antwort

Lies dich doch einfach mal durch Amazon durch (https://www.amazon.de/gp/search/ref=as\_li\_qf\_sp\_sr\_il\_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&index=aps&keywords=pulsuhr&linkCode=as2&tag=wwwheimtra03b-21), bisschen Bewertungen lesen und auf Aktionen achten - dann findest du schon was :)

...zur Antwort

Trotzdem joggen und was fürs Selbstbewusstsein tun oder zu Hause trainieren. 

...zur Antwort

Rückentraining und spüre nur die rechte Seite?

ich habe ein kleines Problem und zwar, spüre ich beim Rückentraining mehr die rechte Rückenseite als die linke, also ich spüre den rechten Lat viel mehr als den linken, ich weiß echt nicht woran das liegt bzw. was der Fehler ist. Ich mache z.B. Übungen wie Klimmzüge an der Maschine, Latzug, Einarmiges Kurzhantelrudern und rudern am Kabelturm, aber irgendwie spüre ich bei all diesen Übungen zu 90% nur den rechten Lat, obwohl ich die Übungen alle richtig mache in meinen Augen. Eine weiteres Problem ist, dass ich am Ende meines Rückentrainings auch nie einen richtigen pump auf dem Rücken habe, ich spüre den Rücken zwar während dieser Übungen und während den Satzpausen, habe aber wenn ich ausm Gym raus gehe kaum bzw. keinen pump mehr aufm Rücken, z.B. wenn ich Brust trainiere merke ich das auch eine halbe Stunde später, dass ich Brust trainiert habe, aber irgendwie ist das beim Rücken gar nicht so. Jemand nen Tipp oder ne Idee woran es liegt? Ich denke ich mache die Übungen richtig, aber denkt ihr, dass ich die Übungen alle falsch mache, wenn ich den linken Lat nicht spüre ? btw. ich trainiere schon seit ca. 8 Monaten (nicht lange, ich weiß) und denke, dass ich aus dieser Anfängerphase raus bin, wo man noch kein Muskelgefühl hat. Mache gerade anstatt Kreuzheben, Latzug, da ich erstmal die Technik vom Kreuzheben lerne, aber irgendwie ist mir aufgefallen, dass der rechte Lat viel größer ist, als der linke. Auch wenn Klimmzüge oder einarmiges Kurzhantelrudern mache, merke ich es viel mehr auf der rechten, als auf der linken Seite. Kann es sein, dass es am Bizeps hängt, da er ja auch irgendwie als Sekundärmuskel beim Rückentraining mitarbeitet? Bin beim Bizeps mit rechts stärker als mit links, aber verwende immer den Suicide-grip, von daher wird der Bizeps auch nicht so arg bei den Rückenübungen mitbenutzt.

Was denkt ihr woran es liegt? Hört sich jetzt doof an, aber auch beim Brusttraining merke ich manchmal, wie die linke Brust mehr als die rechte arbeit, ist sowas normal?

...zur Frage

Also im Rücken hast du selten einen richtigen Pump den du auch merkbar spürst. In der Brust ist das schon einfacher. Warum? Weil die Brust im Alltag viel inaktiver ist und durchs Training eine extreme Belastung erfährt. Wenn du Rechtshänder bist, ist es auch normal, dass du damit "kontrollierter" und "spürbarer" trainierst.
Wie sieht das denn mit dem Gewicht bei unilateralen Übungen aus? Ist die Kraft wenigstens gleich?

...zur Antwort

Du sagst es doch schon selber: Pulsuhr. Die meisten bringen genau das mit was du grade beschrieben hast. Lies dich einfach mal in Amazon durch. Links dazu darf man hier leider nich posten :)

...zur Antwort

Hiho,

als erstes musst du natürlich wissen was du ca. willst. Wenn du das weiß, reicht es schon oft wenn du auf die Marke guckst. Kettler, Christopeit und Skandika sind so die geläufigsten Marken mit denen du auch nichts falsch machen kannst.

Danach solltest du noch gucken wissen ob du evtl. was zum unterlegen brauchst. Ne Matte kostet nen 10er.

Und dann solltest du dir auch bewusst sein, dass das natürlich ein anderes (auch anspruchvolleres Training ist).

Kannst dich auch mal hier durchlesen http://heimtrainer-check.de/heimtrainer-test/

Auf derselben Seite findest du auch einige Rudergeräte und ein Video in dem die einzelnen Geräte erklärt werden.

Hoffe das hilft dir .)

...zur Antwort

Die ganzen Messwerte sind BS. Klar, irgendwas brauchst du um dich an was zu richten, aber da hilft nur die Erfahrung.

Wenn du fragst was möglich ist, Seid, Janic, Reiser, Gildner, Ess, Gabel, Gabbay usw. sind alles Körper die man/du locker natural erreichen kannst. Lass dich von Fotos usw. nicht täuschen und such nach Situation wo die Leute normale Klamotten (keine XS-Hautengen Shirts) anhaben und du siehst wieviel Illusion dabei ist.

Bei einem Simon Panda, Ulisses, O'Hearn würde ich persönlich schon wieder zweifeln. Leider guck ich mir von denen keine/kaum Videos an und habe die auch noch nie Live gesehen.

Außerdem ist der Begriff natural dehnbar. Vor allem wenn du von Deutschland in die USA gehst oder andersrum.

...zur Antwort

du kannst nicht lokal abbauen...deinen po straffst du eher mit einem crosstrainer

...zur Antwort

wurststurm hat schon recht.

mach einfach sport und/oder ernähr dich richtig - kein low carb.

...zur Antwort

1. Ist der Hintern vermutlich gespritzt.

2. Übliche Übungen sind: Kniebeugen, Harmstring-Übungen etc.

3. Das mit der Fett/Muskel/Fett-Schichtung würde ich dir nicht empfehlen.

4. Rate ich dir 1. die Übungen aus 2. und 2. Bänder und Crosstrainer. Beides findest du hier: http://heimtrainer-check.de/

5. Essen kannst du theoretisch alles. Nur in Maßen natürlich ;)

...zur Antwort

täglich 40km fahrrad fahren?! :O

Umwandeln kannst du es nicht

wird wohl doch am essen liegen

oder du lügst und an ;)

...zur Antwort

Theoretisch kannst du wechselns o oft du willst, aber nach 2-4 Wochen ist viel zu kurz um für dich fest zu stellen wie sehr du dich gesteigert hast bzw. noch steigern kannst.

...zur Antwort

Nope - du wächst wenn du wächst. Da kannst du nicht für tun und es auch nicht dran hindern, außer du läufst den ganzen Tag mit 300KG auf den Schultern rum.

...zur Antwort