Rudergerät für daheim?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hiho,

als erstes musst du natürlich wissen was du ca. willst. Wenn du das weiß, reicht es schon oft wenn du auf die Marke guckst. Kettler, Christopeit und Skandika sind so die geläufigsten Marken mit denen du auch nichts falsch machen kannst.

Danach solltest du noch gucken wissen ob du evtl. was zum unterlegen brauchst. Ne Matte kostet nen 10er.

Und dann solltest du dir auch bewusst sein, dass das natürlich ein anderes (auch anspruchvolleres Training ist).

Kannst dich auch mal hier durchlesen http://heimtrainer-check.de/heimtrainer-test/

Auf derselben Seite findest du auch einige Rudergeräte und ein Video in dem die einzelnen Geräte erklärt werden.

Hoffe das hilft dir .)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey JoeCardio1,

ich kenne solche Rudergeräte aus dem Fitnessstudio und bin da auch recht gern drauf. Mir gefällt der Bewegungsablauf um einiges besser, als beim Cross- oder Heimtrainer. Ich glaube aber, dass die Rudergeräte im Gym nicht für den privaten Bereich verkauft werden und daher kann ich schlecht sagen, ob die Geräte für daheim was taugen. Wenn du den nötigen Platz hast finde ich die Idee aber grundsätzlich gut. Je nachdem, was man für sportliche Ziele verfolgt, reicht sowas in Verbindung mit ein paar Übungen für daheim aus, um richtig Kraft und Ausdauer aufzubauen. Die richtige Ernährung natürlich vorausgesetzt ;-)
Ich habe mal eben bei Google geschaut und das hier gefunden: http://www.versus.de/rudergeraete/ Bei dem Test gehen die Preise ganz schön auseinander. Da musst du selbst entscheiden, wie viel du ausgeben möchtest.

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?