Hallo brauche extremst eure hilfe bitte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

naja, so "fett" kann Dein Problem bei den von Dir angegebenen Daten ja nicht sein ;-)

Fakt ist, dass man noch immer nicht an bestimmten Stellen Fett abnehmen kann. Wo sich Fett anlagert, bestimmt der Körper. Hinzu kommt, dass es
auch vom Körperbautyp abhängig ist, ob und wo sich der Speck ansiedelt.

Achte auf eine gesunde, ausgewogene und kalorienreduzierte
Ernährung. Um schnell einen Erfolg verbuchen zu können, kannst Du ruhig zum Einstieg eine Mahlzeit durch einen Eiweiß-Shake ersetzen. Zusätzlich solltest Du ein Ernährungstagebuch führen und explizit aufschreiben, was Du am Tag an fester und flüssiger Nahrung zu Dir nimmst. Auf fddb.info kannst Du online so ein Tagebuch kostenlos führen. Deine individuellen Daten werden dabei berücksichtigt und Du erfährst, ob Du Deinen täglichen Gesamtumsatz überschritten hast. Wenn Du täglich 500 kcal unter Deinem täglichen Gesamtumsatz bleibst, nimmst Du ab. Zwar langsam, aber beständig – ohne dass Du Gefahr läufst einer Fressattacke zum Opfer zu fallen oder dass der Jojo-Effekt eintritt. Da es in etwa 7000 kcal bedarf, um 1 kg Fett zu verlieren, nimmst Du auf diese Art 2 kg monatlich ab - ohne dass es Dir großartig weh tut.

Den Energieverbrauch kannst Du natürlich durch Sport noch zusätzlich ankurbeln. Am besten eignet sich eine Kombination aus Kraft- und
Ausdauertraining.

Gruß Blue

Na es ist wirklich voll fett da ich ja ein mann bin man sieht es voll also man könnte sagen ein Mädchen arsch ist es.
Ich faste bald 1 Monat hast du da für mich eine Empfehlung da ich ja von sonnen  Untergang bis sonnen aufgang  nichts essen darf auf was soll ich da achten Danke für deine ausführliche Antwort  

0

Ich weiß man kann nicht lokal fett verbrennen aber es muss irgendeine übung dafür geben es kleiner zu bekommen.

Was für eine Übung soll das denn sein, wenn du doch bereitzs weisstz, dass man lokal kein Fett verbrennen kann?

Ernähre dich kalorienreduziert und bewege dich viel, dann schmilzt das Fett am ganzen Körper und irgendwann kommt auch die fragliche Region dran.

PS: Protein Shakes halte ich nicht für gut. Das klingt nach einseitiger Diät und wie sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, funktionieren Diäten nicht.

Vielen dank für deine Antwort
wie viel Kalorien brauche ich am tag was soll ich sonst machen ? ,


0
@SaDoo

-     Ermittle zunächst Deinen Grundumsatz. Das ist die Energie, die Dein Körper täglich braucht, um im absoluten Ruhezustand 
funktionieren zu können.

-     Nun berechnest Du Deinen Leistungsumsatz. Das ist die Energie, die Du am Tag verbrauchst, z.B. beim Sport, Einkaufen,

Lesen, in der Schule, bei Haus-/Gartenarbeit etc. Hier ist aber Obacht angesagt, denn dieser Leistungsumsatz wird von vielen viel zu hoch eingeschätzt.

-     Grundumsatz und Leistungsumsatz werden nun

addiert und ergeben den Gesamtumsatz. Das bedeutet: So viel kannst Du an Kalorien täglich zu Dir nehmen, ohne zu- oder abzunehmen.

Im Internet gibt es Formeln und Tabellen, wonach sich die drei Umsätze berechnen und bestimmen lassen. Es handelt sich hierbei natürlich nur um Richtwerte. Der individuelle Stoffwechsel kann dabei nicht berücksichtigt werden.

Gruß Blue

0

wurststurm hat schon recht.

mach einfach sport und/oder ernähr dich richtig - kein low carb.

Was möchtest Du wissen?