Gegen ein Bier spricht eigentlich nichts, weil es ja auch gute Inhaltsstoffe hat. Wenn man aber nach einem anstrengenden Training oder Wettkampf ziemlich kaputt ist und vielleicht auch nicht genug gegessen hat, würde ich die Finger vom Alkohol lassen oder zu einem alkoholfreien Bier greifen. Andere alkoholische Getränke würde ich sowieso ausschließen.

...zur Antwort

Interessante Frage, so ein Wort, das man immer wieder verwendet, ohne sich viel Gedanken zu machen. Gesundheit ist für mich einerseits frei von Krankheit zu sein, d.h. also keine Beschwerden oder Schmerzen zu haben, eine gute Leistungsfähigkeit und auch -bereitschaft sowohl körperlich als auch geistig zu haben. Wenn man also morgens gerne aufsteht, den Tag über seine Arbeit schafft, Spaß an (fast?) allem hat, dies und das genießen kann, steht es um die Gesundheit gut, meine ich.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.