Ist Alkoholkonsum direkt nach dem Sport noch schädlicher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo hansen,

grundsätzlich kann Alkohol die Regeneration des Körpers nach dem Sport verhindern, und Alkohol entzieht dem Körper Wasser, er dehydriert den Körper, und das gerade zu einem Zeitpunkt wo gerade viel Wasser wieder dem Körper zugeführt werden müsste. Aus dieser Sicht kann Alkohol natürlich gerade nach dem Sport eine unvorteilhafte Wirkung haben. Ein alkoholfreies Bierchen oder eine leichtes Bier kann bestimmt nicht nicht schaden. Aber zuviel Alkohol ist sicher nicht gut.

Gegen ein Bier spricht eigentlich nichts, weil es ja auch gute Inhaltsstoffe hat. Wenn man aber nach einem anstrengenden Training oder Wettkampf ziemlich kaputt ist und vielleicht auch nicht genug gegessen hat, würde ich die Finger vom Alkohol lassen oder zu einem alkoholfreien Bier greifen. Andere alkoholische Getränke würde ich sowieso ausschließen.

Da Alkohol nach dem Sport auch stärker wirkt(anschlägt)wäre die Negative Wirkung ein Thema,wenn Du die gleiche Menge wie ohne ein Sporttraining trinken würdest!Du wirst aber feststellen, das Du von einem einzigen Bier schon gut angetrunken bist und es besser bei der einen Flasche läßt!So kann Sport sogar den Alkoholkonsum verringern!Vor den seltenen Trink-Feiern wie Hochzeiten etc.sollte man dann lieber mal keinen Sport treiben!Prost!

Was möchtest Du wissen?